Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
G20-Staaten

Keine Einigung über Bankenabgabe

Vertreter der 20 führenden Industrie- und Entwicklungsländer (G20) haben am Sonntag keine Einigung über eine Bankenabgabe erreicht.

Die G20-Abschlusserklärung bekräftigte zwar den Ruf nach strengeren Regeln zur Kapitalausstattung bei Banken. Zu einer von den europäischen Ländern unterstützten Bankenabgabe steht in dem Dokument aber nur, dass es den Ländern freistehe, «eine Reihe verschiedener Ansätze auszuprobieren», und dass «einige Länder eine Bankenabgabe anstreben». Vor allem die Entwicklungsländer fürchten, dass eine solche Steuer ihnen unnötige zusätzliche Kosten aufbürde und der Wettbewerbsfähigkeit ihrer Banken schaden könnte. Vertreter von europäischen Ländern äußerten sich dagegen besorgt, dass Entwicklungsländer die Risiken in den eigenen Ländern nicht ernst genug nähmen und sich von härteren Regeln in den Industrieländern
Wettbewerbsvorteile erhofften. Sie fürchten zudem nach eigener Aussage, dass ungenügende Regulierungsmaßnahmen in Entwicklungsländern zu einer neuen Krise führen könnte.

(Redaktion)


 


 

Länder
Bankenabgabe
Entwicklungsländer
Einigung
Banken
G-20

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Länder" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: