Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Bundesverband deutscher Banken

Bankenverband weist Kritik an Kreditvergabe zurück

Der Präsident des Bundesverbands deutscher Banken, Andreas Schmitz, weist die Kritik von Politikern und Verbraucherschützern an der Zinspolitik der Banken zurück. Leitzinssenkungen wirkten sich nicht eins zu eins auf die Zinsen für Kredite aus, weil die Kreditinstitute nur zu einem geringen Teil über die Notenbanken mit Geld versorgt würden, sagte Schmitz der «Bild»-Zeitung (Onlineausgabe). «Jede Bank muss bei der Kreditvergabe einen angemessenen Preis für das Risiko berechnen, denn sie will das Geld zurückbekommen», sagte Schmitz. In der Vergangenheit seien Kredite oft zu billig gewesen.

Schmitz versicherte, die Kreditversorgung funktioniere. «Wir haben in Deutschland bislang keine Kreditklemme», sagte er. Um den wirtschaftlichen Einbruch nicht zu verschlimmern, müsse so schnell wie möglich eine sogenannte Bad Bank eingerichtet werde, die den Banken ihre risikobelasteten Wertpapiere abnehme. Diese Papiere belasteten die Banken und schränkten ihre Fähigkeit zur Kreditvergabe ein.

«Eine Bad Bank» funktioniert wie ein Gefrierschrank, in dem jede Bank ein Fach hat«, erläuterte Schmitz. »Hier werden ihre Problempapiere schockgefrostet und eingelagert. Nach der Krise werden wir dann sehen, ob die Ware wieder verkäuflich ist.« Allerdings werde aus diesem »Gammelfleisch« kein »Premiumsteak" mehr. Entscheidend sei, jetzt Zeit zu gewinnen. Dabei sollten sich Banken und Staat die Risiken teilen und den Steuerzahler so wenig wie möglich belasten.

(Redaktion)


 


 

Berlin
Bankenverband
Zinspolitik
Leitzinssenkung
Bundesverband deutscher Banken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: