Weitere Artikel
Rekordjahr 2008 für Brax

Beste Jahr der Firmengeschichte

BRAX aus Herford setzt 2008 seinen Wachstumskurs konsequent fort. Mit einer Steigerung des Gesamtumsatzes um 6% zum Vorjahr auf 240 Mio. € hat BRAX zum fünften Mal in Folge das beste Jahr der Firmengeschichte erreicht.

In einem rückläufigen Markt hat BRAX im Jahr 2008 damit wiederum Marktanteile gewinnen können. Vor allem der Bereich Womenswear ist für den Erfolg besonders hervorzuheben. Mit zweistelligen Zuwächsen ist die Produktgruppen Womenswear Knit (25%) Spitzenreiter. Neben der Womenswear sind die Menswear Produktgruppen Pants, Knit und Shirts wichtige Erfolgsfaktoren.

Gut entwickelten sich auch die Marken RAPHAELA by BRAX und BRAX Golf. Mit 9% zum Vorjahr steigerte RAPHAELA den Umsatz und BRAX Golf liegt mit 11% über dem Vorjahr. EUREX by BRAX zeichnete sich durch gute, stabile Umsatzzuwächse von knapp 2% aus.

Ein weiterer Baustein für den Erfolg des Unternehmens ist das stetige Wachstum auf den ausländischen Märkten. Der Bereich International Sales hat mit einem Umsatzvolumen von rund 69 Mio. € ein Plus von 13% zum Vorjahr erzielt und damit knapp ein Drittel des Umsatzes eingefahren. Neben dem Potenzial im internationalen Markt setzt das Unternehmen auf partnerschaftliche Flächensysteme.

Das erfolgreiche Shop-in-Shop-System von BRAX erwirtschaftete 2008 einen Anteil von 48% am Gesamtumsatz. Das bedeutet eine Steigerung des Umsatzes mit den Flächenpartnern um 13% zum Vorjahr und trotzt damit der Situation im Einzelhandel und dem Wegfall einiger Häuser. Mit insgesamt 133 Neueröffnungen in 2008 sind es nach 11 Jahren BRAX Shops mittlerweile über 1.000 Shop-in-Shop-Systeme. Die Expansion geht weiter.

80 Shop- und Cornereröffnungen geplant

Für das erste Halbjahr 2009 sind schon wieder 80 Shop- und Cornereröffnungen geplant. Auch der Geschäftsbereich Retail wächst kontinuierlich. Zurzeit gibt es insgesamt 26 BRAX Stores weltweit. In Deutschland betreibt BRAX 4 Stores in Eigenregie und 6 Stores in Zusammenarbeit mit Handelspartnern. Die weiteren 16 Stores werden von Franchisepartnern in Russland, Lettland und China geführt. Für das laufende Geschäftsjahr plant BRAX 8 Stores in Deutschland und 5 Eröffnungen im Ausland.

Hinter der Erfolgsgeschichte von BRAX stehen insgesamt 1.366 Mitarbeiter, inkl. 50 Auszubildende, wovon 31 Stellen in 2008 neu besetzt wurden. In 2009 soll das Team um weitere 40 Mitarbeiter ergänzt werden, um mit neuen, kreativen Köpfen den Erfolg des Unternehmens weiter voranzutreiben. Mit einer exzellenten Kapitalausstattung und den BRAX-typischen Merkmalen Qualität und Passform sieht das Unternehmen den unruhigen Zeiten gelassen entgegen.

BRAX für die Umwelt

BRAX versteht sich als zuverlässiger Partner für den Facheinzelhandel, der über ein umfangreiches NOS- und Depot-Programm sowie intensiven Marketingmaßnahmen die betriebswirtschaftlichen Zahlen seiner Handelspartner forcieren kann. Das Thema Nachhaltigkeit steht auf der Agenda von BRAX ganz oben. Mit der Einführung der Produkte aus Kapok im Jahr 2008 startete eine Erfolgsstory. Für BRAX wie für die Umwelt: Denn für jedes verkaufte kapokhaltige Produkt spendet BRAX einen Teil des Erlöses an den WWF (World Wide Fund for Nature). Damit wird die Wiederaufforstung des Regenwaldes in Borneo unterstützt. Im Jahr 2008 konnten so bereits über 300.000 Bäume gepflanzt werden. Für 2009 ist eine ähnliche Zahl zu erwarten.

Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Einführung der Outdoor Kollektion für Männer ab Herbst 2010 – die Testkollektion hängt bereits bei ausgewählten Kunden – womit sich BRAX und seinen Partnern ein neues Geschäftsfeld auf dem Weg zum Multispezialisten erschließt. Um an den Erfolg aus 2008 anzuknüpfen, erwartet BRAX für 2009 wieder eine Umsatzsteigerung, trotz nicht einfacher Rahmenbedingungen. Wegweisend werden dafür der Auftakt der Orderrunde Herbst/Winter 2009 und das Lagergeschäft für die aktuelle Saison sein. Wolfgang Drewalowski, Geschäftsführer bei BRAX, weiß um die Stärke des Unternehmens: „In rezessiven Phasen ist es leichter, Marktanteile zu gewinnen. Wir halten an unseren Zielen fest und gehen positiv in die Zukunft.“

(Redaktion)


 


 

Herford
beste Jahr der Firmengeschichte
Wachstum
6 %

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Brax" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: