Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Betrugsmasche

Feuerwehr warnt vor Rauchmelder-Kontrolleuren

Unter dem Vorwand, im Auftrag der Feuerwehr installierte Rauchmelder überprüfen zu müssen, versuchen zurzeit Personen, Zutritt zu Wohnungen zu bekommen. Ziel der vermeintlichen Kontrolleure ist es allerdings, private Wohnräume auszuspähen und Geld oder Wertgegenstände zu stehlen.

Die Bielefelder Feuerwehr weist ausdrücklich darauf hin, dass sie keine Aufträge zur Kontrolle von Rauchmeldern in Wohnhäusern erteilt hat und Kontrollen auch nicht selbst durchführt. Bei Mietwohnungen sei es ausschließlich Sache der Vermieter, entsprechende Aufträge vergeben. Vor Einlass sollte deshalb eine Klärung über den Vermieter oder die Hausverwaltung erfolgen.

Die Feuerwehr rät, keine verdächtigen Personen in Wohnungen zu lassen und die Polizei zu informieren.

(Redaktion)


 


 

Auftrag
Kontrolle
Wohnhäusern
Personen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Auftrag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: