Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Bezirksregierung Detmold

Regierungspräsidentin begrüßt neue türkische Generalkonsulin in OWL

Wirtschaft und sprachliche Bildung – das waren die bestimmenden Themen des Besuchs der neuen türkischen Generalkonsulin, Pınar Gülün Kayseri, bei Regierungspräsidentin Marianne Thomann-Stahl in Detmold.

Im Gespräch mit der Regierungspräsidentin sowie mit Regierungsvizepräsident Gernot Berghahn und Frank Spannuth, Integrationsbeauftragter der Bezirksregierung, tauschte sich Pınar Gülün Kayseri über die wirtschaftliche Struktur Ostwestfalen-Lippes aus. Insbesondere positive Beispiele erfolgreicher, türkischstämmiger Unternehmerinnen und Unternehmer standen im Fokus. Interesse äußerte Kayseri auch am Angebot des Landes NRW, Schüler in der jeweiligen Herkunftssprache zu unterrichten.

Die Generalkonsulin und die Regierungspräsidentin vereinbarten, die enge Zusammenarbeit zwischen Bezirksregierung und Generalkonsulat fortzusetzen. Pınar Gülün Kayseri ist seit Anfang September Generalkonsulin der Türkei für die Regierungsbezirke Münster und Detmold. Das Konsulat mit Sitz in Münster ist Anlaufstelle für etwa 200.000 Türken sowie Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund in den Regierungsbezirken Münster und Detmold.

(Redaktion)


 


 

September Generalkonsulin
Detmold
P�nar Gülün Kayseri
Regierungspräsidentin
Unternehmer
Bezirksregierung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "September Generalkonsulin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: