Weitere Artikel
Bielefeld Marketing

Ein unvergesslicher Tag in Bielefeld

Kulinarisches, Kosmetik, Kultur: Mit ungewöhnlichen Gruppenangeboten die Stadt am Teutoburger Wald entdecken

Eine Stadt lässt sich auf viele Arten erobern: zu Fuß, mit dem Rad oder dem Auto, bei einer Stadtrundfahrt mit dem Bus, mit Führung oder auf eigene Faust. Auch in Bielefeld stehen die klassischen Stadtführungen bei Touristen hoch im Kurs. Doch die grüne Universitätsstadt am Teutoburger Wald bietet mehr: Kleinen und größeren Reisegruppen zeigt sich Bielefeld mit außergewöhnlichen Angeboten von seiner kreativen Seite.

Genuss und Stadtführung? Das muss sich nicht ausschließen. Beim „Kulinarischen Spaziergang“ entdecken Bielefeld-Besucher unter der Leitung erfahrener Stadtführer die bewegte Vergangenheit der Stadt, erfahren etwas über die Leineweber-Tradition, flanieren durch die historische Altstadt oder genießen den Ausblick von der Sparrenburg. Zwischendurch kehrt die Gruppe zu Vorspeise, Hauptgericht und Dessert in drei verschiedene Restaurants entlang der Route ein, passend zum Schwerpunkt der Tour. Drei Themenrouten stehen zur Auswahl: der Spaziergang „Durch die Altstadt“ mit dem Bielefeld-Menü, die Route „Entlang des leinenen Fadens“ mit dem Leineweber-Menü und „Vom Spinnrad zur Stadtmauer“ mit dem Spinnerei-Menü. Der kulinarische Spaziergang wird bis Ende August zwei Mal pro Woche, ab September einmal pro Woche angeboten. Ausführliche Informationen dazu gibt es unter www.bielefeld.de/kulinarisch.

Doch damit ist das Potenzial kreativer Gruppenangebote längst nicht ausgeschöpft. Wie wäre es mit einem spannenden Blick hinter die Kulissen der Firma Dr. Oetker? Schließlich trägt Bielefeld nicht umsonst den Spitznamen „Puddingtown“. In der Dr. Oetker Welt, einem ehemaligen Produktionsgebäude, können die Besucher den Weg eines Produktes von den Rohstoffen bis zur fertigen Ware mitverfolgen, sie lernen etwas über die Geschichte des Familienunternehmens, schauen den Profis in der Versuchsküche über die Schulter und dürfen frischen, warmen Vanillepudding aus dem Puddingwunder probieren. Von Montag bis Samstag bietet das Unternehmen täglich drei Führungen durch die Dr. Oetker Welt an. Für Gruppen ab zehn Personen hat die Bielefeld Marketing GmbH ein eigenes Dr. Oetker-Paket geschnürt. Das Tagesprogramm „Rund um den Pudding“ verbindet eine zweistündige Stadtrundfahrt im Bus mit anschließendem typisch westfälischen Mittagessen und einer Führung durch die Dr. Oetker Welt.

Unter die Haut geht das neueste Tagesprogramm der Bielefeld Marketing GmbH. Bei einem Besuch im Alcina Kosmetik Café erleben die Besucher Bielefeld „hautnah“. Schönheitsexperten des traditionsreichen Bielefelder Unternehmens geben in stilvollem Ambiente eine Einführung in die Geheimnisse einer gepflegten, strahlenden Haut und zeigen, wie man die eigene Persönlichkeit mit Make-up und Pflege gezielt unterstreichen kann. Mit Stadtrundfahrt und Mittagessen wird dieses besondere Beauty-Erlebnis zum Tagesprogramm. „Touristisch attraktive Betriebsbesichtigungen werden immer beliebter. Gäste von außerhalb blicken gern hinter die Kulissen eines weltbekannten Unternehmens“, sagt Hans-Rudolf Holtkamp, Geschäftsführer der Bielefeld Marketing GmbH.

Hinter die Kulissen schauen dürfen Gruppen auch beim gleichnamigen Tagesprogramm in Zusammenarbeit mit dem Theater Bielefeld. Bei einer Führung durch das im Jugendstil gebaute Stadttheater in der Bielefelder Altstadt tasten sich die Gäste durch 100 Jahre Theatergeschichte. Kostümfundus und Kulissen, Schneiderei und Garderobe, Malsaal und Tanzstudio, Theaterlounge und Opernstudio: Viele Bereiche, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind, werden bei diesem Rundgang unter die Lupe genommen. Anschließend geht es zurück in den Zuschauerraum, um sich das Zusammenspiel der einzelnen Elemente in einer aktuellen Aufführung anzusehen. Ein gemeinsames Essen rundet den Theater-Ausflug ab.

Ein Tipp für Kulturbegeisterte ist auch das Tagesprogramm „Ein Tag für die Kunst“. Nach einer unterhaltsamen Stadtführung, die sich den verschiedenen Kunstformen in der Bielefelder Innenstadt widmet, lädt das „GlückundSeligkeit“ zum Mittagessen ein. Die ehemalige Kirche wurde vor einigen Jahren aufwändig modernisiert und zu einem exklusiven Restaurant umgebaut, dessen Konzept bundesweit einmalig ist. Anschließend geht es zur nahegelegenen Kunsthalle Bielefeld, wo der „Tag für die Kunst“ mit einer Führung durch die aktuelle Ausstellung seinen Abschluss findet.

Insgesamt können Bielefeld-Besucher aus 25 Themenführungen und 16 Tagesprogrammen wählen. Die Bandbreite reicht von der individuellen Stadtrundfahrt in Taxi oder Limousine bis zum Brauseminar oder Pickert-Diplom. Alle Informationen zu den Gruppenangeboten gibt es in der Tourist-Information im Neuen Rathaus, Niederwall 23, Tel. (05 21) 51 69 99. Sämtliche Themenführungen und Tagesprogramme gibt es auch auf www.bielefeld.de.

(Redaktion)


 


 

Tagesprogramm
Aufführung
Oetker
Bielefeld
Kulissen
Bielefeld Marketing
Stadtrundfahrt
Gruppenangebote
Mittagessen
Gruppen
Stadtführer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tagesprogramm" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: