Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Marketing
Weitere Artikel
  • 26.07.2012, 10:43 Uhr
  • |
  • Düsseldorf / Hamburg
  • |
  • 0 Kommentare
Regionale Lieblingsmarken

Hamburger mögen Pflege, Bremer stehen auf Technik

Die Wahl der Lieblingsmarke scheint in Deutschland regional bestimmt zu sein: Während die Hamburger an ihren Körper am liebsten Nivea-Produkte lassen, sind die Bremer eher technisch versiert und favorisieren Apple-Produkte. Zu diesem Ergebnis kommt die repräsentative Umfrage der Brandmeyer Markenberatung.

Ein ähnlich differentes Bild geben auch die anderen Bundesländer
ab: Sowohl die Niedersachsen als auch die Thüringer bevorzugen die Automarke Audi, während es in Bayern im Vergleich geringe 3,9 Prozent sind. In Sachsen und Berlin liegt der Wert sogar noch darunter.

Elektonik ist des Städters liebstes Spielzeug

Zudem haben Marken aus dem Elektronikbereich in der Regel in Großstädten einen höheren Stellenwert als in vorwiegend ländlich geprägten Gebieten. Während in den Stadtstaaten Hamburg und Berlin insgesamt 16,5 Prozent beziehungsweise 23,1 Prozent eine Lieblingsmarke in diesem Segment haben, waren es in Baden-Württemberg und Niedersachsen vergleichsweise geringe 10,1 und 13,4 Prozent.

Überregional wenig Zustimmung gab es für die Marke Sony. Andreas Pogoda von der Brandmeyer Markenberatung zeigt sich davon wenig überrascht  "Die Japaner haben es in den vergangenen Jahren versäumt, sich mit ihren Innovationen zu etablieren. In den achtziger und neunziger Jahren war Sony als Marke das, was für viele heute Apple darstellt." Diese Entwicklung sei durch die Erhebung deutlich geworden.

(Redaktion)


 


 

Berlin
Brandmeyer Markenberatung
Niedersachsen
Marke Sony
Apple-Produkte
Lieblingsmarke
Andreas Pogoda

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Berlin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: