Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Finanzen
Weitere Artikel
Commerzbank

Commerzbank-Vorstände verdienen deutlich weniger

Die Vorstände der Commerzbank haben im vergangenen Jahr deutlich weniger verdient als noch im Vorjahr. Die Vorstandsvergütung sei von 12,4 Millionen Euro in 2007 auf insgesamt 4,3 Millionen Euro zurückgegangen, wie das zweitgrößte Kreditinstitut Deutschlands am Freitag in Frankfurt am Main mitteilte. Der Vorstandssprecher Martin Blessing habe Bezüge in Höhe von 500 000 Euro erhalten. Die übrigen sieben Mitglieder des Vorstands erhielten für 2008 je 480 000 Euro. Weitere 880 000 Euro entfallen den Angaben zufolge auf Vorstandsmitglieder, die im vergangenen Jahr ausgeschieden sind.

«Das Jahr 2008 war von den Auswirkungen der Finanzmarktkrise geprägt. Dennoch haben wir wichtige Schritte unternommen, um unsere Position zu verbessern», sagte Blessing. Erst im Januar hat die Commerzbank die Dresdner Bank für rund 4,7 Milliarden Euro übernommen.

Nach Pro-Forma-Zahlen, die erstmals beide Häuser berücksichtigen, hat die neue Commerzbank das vergangene Jahr mit einem Verlust von 6,57 Milliarden Euro beendet. Das operative Ergebnis lag bei minus 5,4 Milliarden Euro. Durch die Inanspruchnahme des Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (SoFFin) schüttet die Bank 2009 und 2010 keine Dividende aus.

Das laufende Jahr wird nach Angaben der Bank insbesondere von der Integration der Dresdner Bank geprägt sein. Der Zinsüberschuss sollte weiter ansteigen. Im Zuge der Erstkonsolidierung der Dresdner Bank würden die Verwaltungsaufwendungen wachsen. Für 2009 werden Restrukturierungsaufwendungen in Höhe von rund zwei Milliarden Euro erwartet, teilte das Kreditinstitut mit. Wenn die Auswirkungen der weltweiten Zinssenkungen ab dem Jahr 2010 die Wirtschaft wieder beleben, wird Deutschland voraussichtlich stärker wachsen als der übrige Euroraum. Davon könne dann die neue Commerzbank profitieren, hieß es weiter.

Mitte Februar hatte das Kreditinstitut bereits mitgeteilt, dass das Konzernergebnis der Commerzbank (ohne Dresdner Bank) nach Anteilen Dritter im vergangenen Jahr drei Millionen Euro betrug. 2007 hatte der Konzernüberschuss nach Anteilen Dritter noch bei 1,9 Milliarden Euro gelegen.

(Redaktion)


 


 

commerzbank
martin
blessing
vorstand
verdienst
gehalt
aufsichtsrat

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "commerzbank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: