Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Finanzen
Weitere Artikel
Volkswagen AG

Stammaktie verlässt DAX

Die Stammaktie der Volkswagen AG verlässt den DAX. In den DAX aufgenommen wird die Vorzugsaktie der Volkswagen AG.

Die Deutsche Börse hat eine außerplanmäßige Änderung in der Zusammensetzung des DAX Index bekannt gegeben. Nachdem der Streubesitz der Volkswagen AG Stammaktie unter den erforderlichen Mindestanteil von 10 Prozent gefallen ist, erfüllt die Aktie nicht mehr die Kriterien für einen Verbleib im Index.

Die Vorzugsaktie der Volkswagen AG wird in DAX aufgenommen und ersetzt die Aktie von Volkswagen AG St. Verlässt ein Unternehmen den Index, so erhalten weitere Aktiengattungen des Unternehmens nach dem Regelwerk für die Aktienindizes der Deutschen Börse zur Bestimmung des Nachfolgers im Index auf der Rangliste einen Rang. Sie können somit in den Index aufgenommen werden, sofern sie sich nach den Indexregeln als Nachrücker qualifizieren.

Die Änderung wird zum 23. Dezember wirksam. Der nächste Termin für die planmäßige Überprüfung der Aktienindizes der Deutschen Börse ist der 3. März 2010.

Deutsche Börse AG

(Redaktion)


 


 

DAX
Volkswagen
Deutsche Börse
Stammaktie
Vorzugsaktie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "DAX" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: