Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Statistik

Deutlicher Rückgang beim Wohnungsbau

(ddp-nrw). Die Zahl der genehmigten Wohnungsneubauten in NRW ist im vergangenen Jahr deutlich auf 34 451 abgesunken. Wie das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf mitteilte, waren das 10,7 Prozent weniger Wohnungen als im Jahr zuvor (2007: 38 588 Wohnungen).

Für diesen Rückgang war den Angaben zufolge vor allem die Entwicklung bei den Bauanträgen für Mehrfamilienhäuser verantwortlich. 2008 lag die Zahl der in diesen Gebäuden zum Neubau freigegebenen Wohnungen mit 12 245 Einheiten um 16,5 Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Die Rückgänge bei Neubauvorhaben für Einfamilienhäuser (minus 7,7 Prozent) und Zweifamilienhäuser (minus 4,9 Prozent) waren etwas moderater.

Icon: aboutpixel.de / © Rainer Sturm

(ddp)


 


 

Wohnungsbau
Rückgang beim Wohnungsbau
Wohnungsneubauten in NRW
Statistische Landesamt
Bauanträge für

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wohnungsbau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: