Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Bruttoinlandsprodukt

Deutsche Wirtschaft wächst wieder

Die deutsche Wirtschaft ist im zweiten Quartal dieses Jahres wider Erwarten gegenüber dem Vorquartal gewachsen. Wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte, stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,3 Prozent gegenüber dem ersten Quartal. Damit wurde nach vier Rückgängen in Folge erstmals wieder ein Zuwachs erzielt.


Wegen der globalen Finanzkrise war die deutsche Wirtschaft im Frühjahr 2008 in eine Rezession gestürzt. Volkswirte gehen davon aus, dass damit der konjunkturelle Wendepunkt erreicht und die deutsche Wirtschaft wieder auf Wachstumskurs ist.

Volkswirte hatten für das zweite Quartal eine um 0,2 Prozent rückläufige Wirtschaftsleistung vorhergesagt, nachdem die deutsche Wirtschaft in den ersten drei Monaten des Jahres um den Rekordwert von 3,5 Prozent geschrumpft war.

Gegenüber dem zweiten Quartal 2008 ging das BIP von April bis Juni bereinigt um die Zahl der Arbeitstage um 5,9 Prozent zurück. Volkswirte hatten hier ein Minus von 6,6 Prozent prognostiziert. Im ersten Quartal war ein entsprechender Rückgang von 6,7 Prozent verzeichnet worden.

Positive Impulse kamen im Vorquartalsvergleich sowohl von den privaten als auch den staatlichen Konsumausgaben sowie den Bauinvestitionen. Da die preisbereinigten Importe erheblich stärker zurückgingen als die Exporte, trug auch der Außenbeitrag zum Wachstum bei. Negative Einflüsse ergaben sich nach Angaben der Statistiker hingegen durch einen Abbau der Lagerbestände.

(Redaktion)


 


 

Wirtschaft
deutsche
Wachstum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wirtschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: