Weitere Artikel
Bankkredit adieu!

Die besten Finanzierungsalternativen

Kapital ist der Treibstoff einer jeden Unternehmung. Was liegt also näher als sich das Geld bei der Hausbank zu „pumpen“? Doch gerade jetzt mitten in der Krise gelingt das kaum. Mehr Informationen, mehr Sicherheiten – einen Kredit bekommt man trotzdem nicht. Aber auch jenseits klassicher Kredite gibt es Möglichkeiten frisches Geld zu beschaffen.

Die Maßnahmen reichen dabei von der Innenfinanzierung bis zu Geldbeschaffung à la Schalke 04. Welche Finanzierungsformen machen wann Sinn? Wie lassen sich die typisichen Finanzierungsfehler vermeiden? Mit einem fundierten Einblick in die Trickkiste der Unternehmensfinanzierung zeigen die Autoren, welche Finanzierungselemente sogar kleinen und mittelständischen Unternehmen zur Verfügung stehen.

Wie funktioniert eine bankenunabhänige Kapitalbeschaffung?

„ Kapital“ ist der Treibstoff jedes Unternehmens, unabhängig von Größe und Situation, sei es Gründung, Wachstum oder Krise. Basel II und Bankenkrise sind nur zwei Stichwörter, die die klassische Finanzierung über die vertraute Hausbank immer schwieriger werden lassen. Für den Unternehmer von heute ist es unerlässlich, über alternative Kapitalquellen und Finanzierungswege nachzudenken. Doch wie funktioniert bankenunabhängige Kapitalbeschaffung? Und welche Finanzierungsalternativen kommen in Frage?

Innovative Finanzierungsquellen

Die Autoren führen den Leser praxisorientiert in das neue Denken für die Kapitalbeschaffung ein. Ausführlich werden innovative Finanzierungsquellen wie Venture Capital, Business Angels, Mezzanine, Forfaitierung und Asset Backes Securities (ABS) beleuchtet. Aber auch Mitarbeiterbeteiligungen, Leihgemeinschaften und Fördermittel finden ihren Raum. Dabei werden alle relevanten Fragen beantwortet und die Vor- und Nachteile der Finanzierungsformen dargestellt.

Praxistipps

Mit seinen wertvollen und reichhaltigen Informationen richtet sich dieses Buch an alle Finanzierungsentscheider, wie Unternehmer, Manager oder Gründer, die eine moderne und ausgewogene Finanzierungsstruktur gestalten wollen. Auch Studenten der Wirtschaftswissenschaften finden in diesem Werk einen leicht verständlichen und praxisorientierten Zugang zu diesem Themenkomplex. Eine Vielzahl von Praxistipps, Checklisten und Anwendungsbeispielen helfen dem Leser, das optimale Finanzinstrument zu finden. Ergänzend werden auch viele Tipps zur Kontaktaufnahme und dem Umgang mit den Kapitalgebern gegeben.

Der Leser erfährt: 

  • welche Alternativen zum klassischen Bankkredit es gibt
  • welche Alternativen für ihn geeeignet sind
  • wie man durch geschickte Finanzierungen auch sein Rating verbessern kann
  • wie diese Finanzierungsinstrumente in der Praxis umgesetzt werden können
  • wie man den Kontakt zu alternativen Kapitalgebern herstellt
  • wie man in schwierigen Verhandlungssituationen agieren sollte.

Buchtipp:  Bankkredit adieu! Die besten Finanzierungsalternativen
Neue Wege der Kapitalbeschaffung von Sonja Riehm und Ashok Riehm BusinessVillage 2009
207 Seiten, zahlr. Abbildungen, 24,80 Euro 

Dieses Buch bestellen - hier...

(Redaktion)


 


 

Sonja Riehm
Ashok Riehm
Bankkredit adieu! Business-Village

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sonja Riehm" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: