Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Die neue KfZ-Steuer

Die neue KfZ-Steuer in neun Daten

Neun Daten, Beispiele und Änderungen zur neuen Kfz-Steuer:

  1. Die Kfz-Steuer soll sich künftig am CO2-Ausstoß und am Hubraum eines Autos orientieren.
  2.  Pro 100 Kubikzentimeter werden für Diesel-Autos 9,50 Euro erhoben, für Benziner 2 Euro. Eine Deckelung für Autos mit großem Hubraum gibt es nicht.
  3. Die Neuregelung sieht vor, dass eine Basismenge des CO2-Ausstoßes steuerfrei ist. Bis 2011 soll die Grenze bei 120 Gramm pro Kilometer liegen, 2012 und 2013 bei 110 Gramm pro Kilometer, ab 2014 schließlich bei 95 Gramm pro Kilometer.
  4. Oberhalb dieser Grenzen soll jedes Gramm ausgestoßenes CO2 zwei Euro Steuern kosten.
  5. Dieselfahrzeuge mit Euro-6-Norm werden von 2011 bis 2013 um 150 Euro Steuern befreit.
  6. Bis 2014 rechnet das Ministerium durch die Änderungen mit Mindereinnahmen von insgesamt 1,82 Milliarden Euro gegenüber der jetzigen Kfz-Steuer.
  7. Beispielrechnungen für Benzin-Fahrzeuge: Ein VW-Golf mit 1,4 Litern Hubraum und 150 Gramm Co2-Ausstoß wird steuerlich acht Euro billiger (von 94 auf 86 Euro).
  8. -- Ein BMW aus der 5er-Reihe mit 4,8 Litern Hubraum und rund 245 Gramm Co2-Ausstoß wird 24 Euro teurer (von 324 auf 348 Euro).
  9. Beispielrechnung für Diesel-Fahrzeuge: Ein VW-Passat mit rund zwei Litern Hubraum und 130 Gramm Co2-Ausstoß kostet 100 Euro weniger an Steuern (von 308 auf 208 Euro).

(Quelle: Bundesfinanzministerium)

(Redaktion)


 


 

Steuern
KfZ-Steuer
neu
Autosteuer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Steuern" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: