Weitere Artikel
Social Network

E-Mail Dienst bei Facebook?

Facebook soll Medienberichten zufolge sein Angebot um einen E-Mail Dienst erweitern.

Am Montag soll vermutlich die neue Nachrichtenfunktion im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt werden, zu der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg persönlich geladen hat.

Jeder Nutzer soll dann angeblich seine eigene E-Mail Adresse erhalten. Die E-Mail Adressen sollen auf @facebook.com enden. Mit dem neuen E-Mail-Dienst würde Facebook seine 500 Millionen Nutzer noch enger an sich binden. Der E-Mail-Dienst soll in Facebook integriert werden. Die User von E-Mail-Programmen sollen sich ihre Mitteilungen aber auch über POP oder IMAP auf den PC runterladen können.

Im Bezug auf Funktionsumfang und Nutzerfreundlichkeit bei den kostenlosen E-Mail-Diensten hat derzeit noch Google die Nase vorn.

(Redaktion)


 


 

Social Network
Facebook
E-Mail Dienst
Nachrichtenfunktion
Pressekonferenz
Mark Zuckerberg
Google

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Social Network" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: