Weitere Artikel
Alte Hasen in der jungen IT-Branche

Ein Gespräch mit Herbert Vogel, Vorstandsvorsitzender der Bielefelder itelligence AG

„Bei uns zählen die Tugenden des ehrbaren Kaufmanns“

In dem Unternehmen, in dem sich alle duzen, steht für Herbert Vogel der „Faktor Mensch“ an erster Stelle. Nachdem in den letzten 20 Jahren auch äußerst schwierige Zeiten gut gemeistert wurden, gebe es so etwas wie ein Ur-Vertrauen in die Leistung des Managements und der Mitarbeiter. Der passionierte Segler setzt darauf, dass ein gutes Boot mit einer tollen Crew auch durch unruhige Gewässer manövriert werden kann. „Bei uns geht es nicht um das schnelle Geld. Bei uns zählen Vertrauen, der Handschlag, die Tugenden des ehrbaren Kaufmanns. In dieser Hinsicht sind wir echt ostwestfälisch. Darauf können sich alle verlassen.“

Die Kunden wiederum können sich darauf verlassen, dass die absolute Qualitätsorientierung, für die das Unternehmen mehrfach ausgezeichnet wurde, weiterhin höchste Priorität hat. „Permanent Nummer 1 in Qualität sein zu wollen, geht immer zu Lasten der Profitabiliät. Das kostet ein bis zwei Prozent, zahlt sich aber langfristig aus.“ Gleiches gilt für Innovationen, die für itelligence nie Selbstzweck sein sollen, sondern „innovative Erfüllung der künftigen Wünsche unserer Kunden.“ Für die kommenden zwei Jahre sieht der Unternehmenschef, der an rund 100 Tagen im Jahr beruflich um die Welt reist, „international viele Möglichkeiten der Konsolidierung. Wir wollen auf jeden Fall zu den Konsolidierern gehören.“

Neubau am Standort Bielefeld mit Konferenzbereich für 350 Teilnehmer

 Gerade in Krisenzeiten ist es dem Vater zweier erwachsener Kinder wichtig, Zeichen zu setzen. So wurde Mitte Januar mit mehr als 1.000 Mitarbeitern aus der ganzen Welt das 20-jährige Bestehen tagsüber in der Bielefelder Stadthalle und anschließend bei einer ausgelassenen Abendveranstaltung gefeiert.

Noch in diesem Frühjahr wird es am Standort Bielefeld den ersten Spatenstich für einen neuen Verwaltungskomplex für 220 Arbeitsplätze geben. Für den Neubau, in den mehr als 5 Millionen Euro investiert werden, sind Konferenzbereiche für maximal 350 Teilnehmer vorgesehen. Der Einzug ist für das Frühjahr 2010 geplant. Ein Signal für die feste Überzeugung, dass es nach jeder Krise, die hier unaufgeregt gemeistert wird, wieder aufwärts geht.

(Redaktion)


 


 

IT-Branche Herbert Vogel Vorstandsvorsitzender der Bielefelder itelligence AG

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IT-Branche Herbert Vogel Vorstandsvorsitzender der Bielefelder itelligence AG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: