Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell
Weitere Artikel
Zentralverband

Elektroindustrie holt nach Krise wieder auf

(dapd) Nach der Finanz- und Wirtschaftskrise erholt sich die deutsche Elektroindustrie wieder.

Die Auftragseingänge im August übertrafen das Vorjahresniveau um 27 Prozent, wie der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) am Freitag mitteilte. Dabei stiegen die Inlandsbestellungen um 21 Prozent und die Auslandsbestellungen um 34 Prozent.

Der Umsatz in der Elektroindustrie legte laut ZVEI um 23 Prozent zu. Bei den Geschäften mit ausländischen Kunden gab es ein Plus von 31 Prozent zu verzeichnen, bei den Inlandsgeschäften waren es 15 Prozent mehr als im August 2009. Zwischen Januar und August übertraf der Branchenumsatz sein Vorjahreslevel um 15 Prozent.

Die Produktion legte 20 Prozent im Vergleich zu August 2009 zu. Von Januar bis August waren es 13 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. Damit seien aber erst zwei Fünftel der Verluste von 2009 bei Umsatz und Produktion aufgeholt, sagte ZVEI-Chefvolkswirt Andreas Gontermann.

(dapd )


 


 

Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie
August
Zentralverband Elektroindustrie
Elektroindustrie
Auslandsbestellungen
Produktion

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: