Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Gedankenaustausch

Erbschaftsteuerreform gefährdet Familienunternehmen

Die Erbschaftsteuerreform stand im Mittelpunkt eines Gedankenaustausches zwischen der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) und FDP-Bundestagsabgeordneten aus Ostwestfalen-Lippe. In einem Punkt waren sich beide Seiten schnell einig: Wird die Regierungskoalition die Erbschaftsteuerreform so umsetzen, wie bisher geplant, kommen schwere Zeiten auf die Familienunternehmen zu.

„Bürokratische Regelungen wie die 15-jährige Behaltensfrist oder die zehnjährige Lohnsummenregelung sind praxisfern. Familienunternehmen brauchen einfache Regelungen, die Planungssicherheit geben“, betonte Ortwin Goldbeck, Präsident der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen.

„Die Familienunternehmen bilden das Rückgrat der Wirtschaft unserer Republik und ganz besonders in unserer Region“, erläuterten Gudrun Kopp und Frank Schäffler. „Es ist deshalb unverständlich, dass die Regierung solche Regelungen plant und dadurch eine Vielzahl von Arbeitsplätzen aufs Spiel setzt.“

Ein Auslaufen der Erbschaftsteuer zum Jahresende, da diese dann nicht mehr verfassungsgemäß ist, wäre für den IHK-Präsidenten und die Vertreter der FDP die beste Lösung. Da sich die Regierung wohl nicht zu diesem Schritt durchringen kann, hoffen beide auf eine praktikable Lösung, um die Unternehmensnachfolge für Familienunternehmen in Zukunft zu erleichtern. Dazu gehöre auf jeden Fall eine Verkürzung der Behaltens- und Lohnsummenfrist bei Fortführung des Unternehmens auf fünf Jahre.

Außerdem sollte die Steuerschuld jährlich abgeschmolzen werden, wenn das Unternehmen weitergeführt werde. Darüber hinaus sollten die Bewertungsregelungen nicht in einer Verordnung geregelt werden, da sie dann vom Finanzministerium ohne Einflussnahme des Gesetzgebers verändert werden könnten.

(Redaktion)


 


 

Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK)
FDP-Bundestagsabgeordneten
Ostwestfalen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK)" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: