Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz

Zuschüsse für erneuerbare Energien

Deutschland baut auf erneuerbare Energien - unter diesem Motto informiert das Bundesumweltministerium über die Förderangebote rund um das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz.

 Das Gesetz, das am 1. Januar 2009 für neu gebaute Gebäude in Kraft trat, ist ein wichtiger Baustein im Klimaschutzprogramm der Bundesregierung.

Informationen über Fördermöglichkeiten von Solarwärmeanlage, Pelletkessel, BhkW und Wärmepumpen durch Mittel aus dem Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien finden - hier.

Am 17. Februar 2010 wurde die Förderrichtlinie zum Marktanreizprogamm Erneuerbare Energien in wichtigen Punkten geändert. So wurde der sogenannte "Kesseltauschbonus" rückwirkend zum 1. Januar 2010 bis zum 30. Juni 2010 verlängert.

(Handelskammer Hamburg)


 


 

Erneuerbare Energien
Wärmegesetz
Förderung
Förderrichtlinie
Energien
Januar

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Erneuerbare Energien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: