Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Finanzen
Weitere Artikel
Stresstest

Europas Banken drohen Milliardenverluste

Ein sogenannter "Stresstest" des Europäischen Ausschusses für Bankenaufsicht (CEBS) hat bei 22 multinationalen Banken das Risiko von Verlusten in Höhe von bis zu 400 Milliarden Euro bis Ende 2010 ausgemacht.

Die 22 Institute repräsentieren knapp 60 Prozent des europäischen Bankenmarktes. Gestern versuchten die europäischen Finanzminister bei einer Sitzung des EU-Finanzministerrates (Ecofin) in Göteborg die in der Studie ausgemachten Risiken herunterzuspielen. Die Banken seien in ihrer Existenz nicht gefähdert, hieß es am Rande der Verhandlungen.

Unklar bleibt der Bericht, ob neue Milliardenspritzen für die Banken benötigt werden. Hervorgehoben wird stattdessen, dass die Eigenkapitalquote mit durchschnittlich neun Prozent über dem Basel-II-Kriterium von vier Prozent läge. Auch weitere ökonomische Rückschläge könnten diese Quote nicht unter sechs Prozent drücken, da die aktuellen staatlichen Stützungmaßnahmen bereits zu einer Beruhigung des Finanzmarktes geführt hätten, hieß es weiter in dem Bericht.

(Redaktion)


 


 

Bericht
cebs
ecofin
stresstest
banken
milliardenverluste
risiko
verluste
400
2010

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bericht" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: