Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Finanzen
Weitere Artikel
  • 13.08.2009, 10:26 Uhr
  • |
  • Köln
Das erste Auto

Finanzierungstipps nicht nur für junge Leute

City-Flitzer, Sportwagen oder Familienkutsche: Ein eigenes Auto steht auf der Wunschliste vieler junger Leute ganz oben. Die Wirtschaftskrise beflügelt zurzeit die Kaufabsichten so mancher Interessenten. Händler und Banken übertreffen sich mit scheinbar günstigen Finanzierungsangeboten für Kraftfahrzeuge. Aber lässt der eigene finanzielle Spielraum diese Investition überhaupt zu? Welcher Finanzbedarf ist wirklich erforderlich? Allzu leicht unterschätzen Kreditnehmer den tatsächlichen Kostenrahmen von Kredit und Auto. Es lohnt sich, schon vor der Anschaffung alle Aufwendungen im Blick zu haben.

Vor dem ersten Wagen steht für viele der erste Autokredit ihres Lebens. Dieser Schritt will gut überlegt sein. Nicht immer hält der beworbene Jahreszins, was er verspricht. Kreditnehmer sollten unbedingt klären, welche Gebühren hier eingeschlossen sind. In vielen Vertragsbedingungen verstecken sich Zusatzkosten, die der Kunde häufig erst bemerkt, wenn der Vertrag schon unterschrieben ist. Maßgeblich ist immer der effektive Jahreszins, der grundsätzlich alle anfallenden Kreditkosten beinhalten muss. Allerdings ist immer noch Vorsicht geboten. Einige Banken berechnen zusätzlich eine happige Kontoführungsgebühr. Andere wiederum lassen sich jede Sondertilgung teuer bezahlen. "Nur wenige Kreditangebote lassen sich flexibel an veränderte Lebenssituationen anpassen", betont Ralf Eibel, Vorstandsmitglied der PSD Bank Köln. "Oft sind die tatsächlichen Kreditkosten viel höher als bei Vertragsschluss gedacht."

Gerade junge Autokäufer laufen Gefahr, beim ersten Kredit falsch zu rechnen. Eine weitere Kostenfalle ist eine Vollkasko-Versicherung für den Wagen, die viele Banken vertraglich fordern. Es ist zu prüfen, ob die Schadensfreiheitsklasse der Eltern übernommen werden kann. So lassen sich die Versicherungskosten deutlich senken. Zudem empfiehlt es sich, alle Unterhaltskosten zu berücksichtigen. Häufig ist das erste Auto ein mehr oder minder funktionstüchtiger Gebrauchtwagen. Schnell fallen Reparaturen an, für die noch finanzielle Reserven bereitzuhalten sind. Richtiges Rechnen macht sich bezahlt. So wird das eigene Auto zum Vergnügen und zu einer lohnenden Investition.

openpr.de

(Redaktion)


 

 

Kreditkosten
Auto
Jahreszins
Finanzierung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreditkosten" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: