Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Vietnam Airlines

Erhöhte Flugfrequenz nach Vietnam

Vietnam Airlines baut kontinuierlich das Flugangebot für Vietnam- sowie Asien-Reisende aus und erhöht die Flugfrequenz der Direktflüge zwischen Deutschland und Vietnam: Ab Dezember 2016 können Passagiere ab Frankfurt nun neun Mal wöchentlich nonstop nach Hanoi oder Ho Chi Minh Stadt fliegen.

Vietnam ist ein beliebtes Reiseziel, das durch die Nonstop-Verbindung in nur 10,5 Stunden erreicht wird. Auf der Strecke kommt die neue Boeing 787-9 zum Einsatz.

Hanoi und Ho Chi Minh Stadt sind ideale Ausgangspunkte für Reisen innerhalb Vietnams und darüber hinaus. Insgesamt bietet Vietnam Airlines Verbindungen zu 51 Zielen in 17 Ländern. Die Fluggäste von Vietnam Airlines profitieren von optimalen Anschlussverbindungen zu über 20 Inlandszielen und weiteren Destinationen in Indochina, Asien und Australien. Insgesamt stehen 52 internationale und 35 nationale Verbindungen im Flugplan. Bei gleichzeitiger Buchung von Langstrecke und Anschlussflügen offeriert Vietnam Airlines auf allen Weiterflügen mehr als 50 Prozent Ermäßigung gegenüber den offiziellen Tarifen.

Derzeit bedient die vietnamesische Fluggesellschaft jeweils montags, dienstags, donnerstags, freitags und sonntags die Strecke Frankfurt – Hanoi sowie montags, mittwochs und samstags die Strecke Frankfurt – Ho Chi Minh Stadt. Ab Dezember fliegt Vietnam Airlines auch samstags von Frankfurt nach Hanoi (VN36) sowie freitags von Hanoi nach Frankfurt (VN37).

(Christian Handschell)


 


 

Vietnam Airlines
Hanoi
Frankfurt
Vietnam
Ho Chi Minh
Strecke Frankfurt
Dezember

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vietnam Airlines" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: