Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Lifestyle Reisen

NUK und business-on präsentieren Ihnen die Existenzgründerstory des Monats!
Weitere Artikel
Gebeco und Dr. Tigges 2012

Neue Kataloge von „Gebeco Länder erleben“ und „Dr. Tigges“

Der Erlebnisreise-Spezialist „Gebeco Länder erleben“ hat das Angebot an Privatreisen deutlich ausgebaut. Insgesamt 74 Privatreisen stehen 2012 zur Auswahl. Diese Art des Reisens erfreut sich zunehmender Beliebtheit: Immer mehr Gäste schätzen es, zu zweit mit dem Partner oder im engen Familien- oder Freundeskreis zu verreisen. „Mit unseren Privatreisen verbinden wir ein Höchstmaß an persönlicher Flexibilität mit den Vorteilen einer nach Maß organisierten Gebeco-Reise“, erklärt Gebeco-Geschäftsführer Ury Steinweg. Gäste können zwischen drei Hotelkategorien von „Komfort“ bis „Deluxe“ wählen.

Ein Schwerpunkt des Veranstalters ist auch 2012 das Thema Nachhaltigkeit. Bestehende nachhaltige Reisen wurden um zusätzliche nachhaltige Elemente erweitert, sieben Neue von Irland bis Peru kamen hinzu. Insgesamt hat „Gebeco Länder erleben“ damit 17 nachhaltige Reisen im Programm. Die Gäste übernachten in Öko-Hotels, essen einheimische Lebensmittel, nutzen öffentliche Verkehrsmittel und besuchen nachhaltige Projekte. Besonders wichtig ist die lokale Wertschöpfung durch das Einbeziehen lokaler Betriebe und Projekte. Das erfolgreiche Konzept von Reisen mit garantierter Durchführung ab zwei Personen setzt „Gebeco Länder erleben“ ebenfalls fort – mit insgesamt 48 Reisen, die Kunden Planungssicherheit und Reisebüros Provisionssicherheit gewährleisten.

Reisen mit ärztlicher Begleitung

Ganz neu im Programm von „Gebeco Länder erleben“ sind Erlebnisreisen mit ärztlicher Begleitung. Dabei kooperiert Gebeco mit dem anerkannten „Centrum für Reisemedizin“ (CRM). Ein Deutsch sprechender Mediziner begleitet die Gäste und steht ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Jeder Gast führt eine Karte mit, mit deren Hilfe der Arzt überall auf der Welt auf dessen Gesundheitsdaten zugreifen kann. Reisen mit ärztlicher Begleitung bietet „Gebeco Länder erleben“ in insgesamt 15 Länder an. Gerade in fernen oder exotischen Ländern wie China, Südafrika, Peru oder Usbekistan gibt die Anwesenheit eines Arztes vielen Gästen ein befreiendes Gefühl von Sicherheit.

15 neue Reisen mit kombinierten Natur- und Kulturerlebnissen enthält der neue Aktivreisen-Katalog 2012. Gemäß dem anhaltenden Trend zum aktiven Erleben entdecken Gäste per Rad und auf leichten Wanderungen die chinesische Provinz Yunnan, wo sie atemberaubende Berglandschaften und die Vielfalt der Minderheitenvölker erleben. Oder sie wandern durch die Küstenlandschaften Kroatiens und Montenegros und genießen das malerische Mittelmeer-Panorama. Verschiedene Schwierigkeitsstufen der Wanderungen und Fahrradtouren ermöglichen, dass auch Ungeübte ihren Urlaub aktiv erleben können. Neue Ziele bei „Gebeco Länder erleben“ sind Montenegro und Georgien. Auch die Inseln Korsika, Rhodos und Kos sowie Samoa und Hawaii sind neu im Programm. Ebenfalls hinzugekommen sind die Regionen Kantabrien/Asturien (Spanien) und Rhone-Alpes/Savoyen (Frankreich). 

Urbanes Themenjahr bei Dr. Tigges

„Urbane Lebenswelten im Spiegel der Zeit“ - so lautet der Titel des neuen Themenjahres beim Studienreise-Spezialisten Dr. Tigges. 15 Studienreisen befassen sich damit, was Menschen von Berlin bis Peking in die Stadt zieht, wie sie dort einst gelebt haben und wie sich das Leben in den Metropolen der Welt heute abspielt. Die Gäste erkunden historische und moderne Stadtviertel, spüren dem „urbanen Lifestyle“ nach und erleben die Gesichter dieser Städte: Begegnungen mit Künstlern, Architekten und Stadtplanern stehen ebenso auf dem Programm wie mit Menschen „von nebenan“.

In Istanbul tauchen die Gäste in das bunte Leben zwischen Kopftuch und Bikini ein – denn die türkische Metropole ist nicht nur die einzige Stadt auf zwei Kontinenten, sie vereint auch westliche und asiatische Traditionen wie keine Andere. Die Gäste treffen einen Architekten auf einem 261 Meter hohen Wolkenkratzer und Weitere in einem vom Verfall bedrohten Viertel. Sie tauschen sich mit islamischen Würdenträgern über aktuelle Tendenzen des Islams aus und trinken zusammen mit einem Dichter Tee auf einem Hügel über der Stadt. In Israel erleben Gäste den extremen Gegensatz zwischen pulsierender Szene-Metropole am Meer und einer der ältesten Städte des Orients: Während Tel Aviv auf eine nur etwa hundertjährige Geschichte zurückblickt, ist Jerusalem die Hauptstadt dreier Weltreligionen und geprägt von einer rund dreitausend Jahre alten Geschichte. Im freizügigen und weltoffenen Tel Aviv erleben die Gäste weiße Bauhaus-Gebäude, flanieren an der Strandpromenade und entdecken das weltbekannte Nachtleben, während sie in Jerusalem religiöse Stätten wie die Grabeskirche oder die Klagemauer erkunden und mit einem Holocaust-Überlebenden sprechen. Indien-Reisende erleben die Architektur der prächtigen Mogulstädte Delhi, Agra und Jaipur neben Stadtgründungen des 21. Jahrhunderts. Sie wandeln auf den Spuren der Maharajas, essen mit einem erfolgreichen Geschäftsmann in dessen Haus zu Abend und erfahren, vor welche Herausforderungen Stadtplaner der Wandel des ehemaligen Fürstenstaates und Kolonialgebiets zu einer aufstrebenden Wirtschaftsnation stellt.

(Redaktion)


 


 

Gebeco Länder erleben
Privatreisen
Reisen mit ärztlicher Begleitung Themenjahr Dr. Tigges
Urbane Lebenswelten.

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gebeco Länder erleben" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: