Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Konjunkturtest

Geschäftsklima in NRW etwas abgekühlt

Das Geschäftsklima in der gewerblichen Wirtschaft Nordrhein-West­falens hat sich im April etwas abgekühlt. Allerdings liege der Ifo-Index der NRW.Bank im April mit einem Wert von 103,9 Punkten wieder über den Bundeswert mit 102,4 Punkten, teilte das Wirtschaftsministerium am Freitag in Düsseldorf mit.

Die am Ifo-Konjunkturtest teil­nehmenden Firmen hätten ihre geschäftliche Lage nicht mehr ganz so gut wie im März beurteilt. Auch im Hinblick auf die Entwicklung in den nächsten sechs Monaten seien sie nicht mehr so zuversichtlich. Im längerfristigen Vergleich sei das Geschäftsklima «aber immer noch durchaus gut».

Im verarbeitenden Gewerbe hat sich den Angaben zufolge das Geschäftsklima etwas einge­trübt. Während die Industrieunternehmen ihre aktuelle Geschäftssitua­tion merklich positiver einstuften als im Vormonat, erwarteten sie für die nächste Zukunft kaum noch eine weitere Verbesserung, zumal der Auf­tragseingang im Berichtsmonat rückläufig gewesen sei.

Auch im Bauhauptgewerbe sei das Geschäftsklima im April schlechter ausgefallen als in den vorangegangenen Monaten. Ihre aktuelle Lage bewerte­ten die Umfrageteilnehmer zwar nicht mehr so negativ wie im März, die Skepsis hinsichtlich der Zukunftsperspektiven habe jedoch stark zugenommen.

(Redaktion)


 

 

NRW
Konjunturtest
Geschäftsklima

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NRW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: