Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
  • 16.11.2011, 13:51 Uhr
  • |
  • Düsseldorf / Nürnberg
  • |
  • 0 Kommentare
GfK-Analyse

Technik fürs Heim macht 12 Mrd. Umsatz

Mobiles Internet findet immer mehr Fans

Das dritte Quartal 2011 beschert dem Markt für Telekommunikation erstmals seit dem vierten Quartal 2010 wieder positive Wachstumsraten auf Basis subventionierter Preise. Das ist überwiegend der großen Nachfragen nach Smartphones zu verdanken. Die steigende Beliebtheit der digitalen Alleskönner geht allerdings zu Lasten einfacher Handys. Da Smartphones trotz leicht nachlassender Dynamik immer noch ein hohes zweistelliges Plus beim Umsatz erzielen, werden die Rückgänge bei den übrigen Mobiltelefonen sowie Stand-Alone-Faxgeräten mehr als ausgeglichen.

Die Konsumenten in Deutschland können aus einem wachsenden Angebot von Smartphones im Einstiegsbereich wählen. Industrie und Netzbetreiber erreichen ihre neuen Zielgruppen durch vergleichsweise günstige Modelle, erschwingliche monatliche Internet-Flatrates und Prepaid-Angebote.

Espresso-Geräte sind die heißen Favoriten

Die Umsätze für Elektrokleingeräte erzielen in den Monaten Juli bis September 2011 mit 643 Millionen Euro ein solides Plus von 3,5 Prozent, wobei die Zuwachsraten zum Quartalsende hin einen leicht negativen Trend verzeichnen. Den größten Beitrag zum Wachstum leisten die Kaffee- und Espressovollautomaten sowie Espressokapselmaschinen. Zudem sind positive Impulse im Bereich Dampfbügelstationen zu verzeichnen. Zu weiteren Wachstumsmotoren gehören die Küchenhilfen wie Küchenmaschinen, Universalzerkleinerer, Stand- und Stabmixer.

Innerhalb der Staubsauger legen die Umsätze mit Saugrobotern, beutellosen Bodenstaubsaugern und Akkusaugern (Handstick) zu. Besonders die Online-Verkäufe sorgen für ein Plus bei den Elektrokleingeräten. Übers Netz werden besonders gerne hochwertige Produkte wie Küchenmaschinen, Kaffee- und Espressovollautomaten oder Saugroboter gekauft. Wie der Markt für Elektrokleingeräte das Gesamtjahr 2011 abschließen wird, lässt sich derzeit schwer einschätzen. Sicherlich werden die zahlreichen Weihnachtsangebote für deutliche Impulse sorgen.


 


 

Bereich
Quartal
Markt
Vorjahr
Elektrogeräten
Deutschen
Trend
IT-Produkten
Wachstum
Plus
Technology
Impulse
Nachfrage
Umsatz
Juli
Konsumenten
Verbraucher
Interesse
GfK Retail
Küchenhilfen
Smartphones
September

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bereich" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: