Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Finanzen
Weitere Artikel
Jahrhundertreform

GmbH-Reform: Wem bringt sie Vorteile?

Vor zwei Tagen fiel der Startschuss für das neue GmbH-Recht. Eine Jahrhundertreform, die nach Einschätzung von Rechtsanwalt Markus Arendt den Wirtschaftsstandort Deutschland stärken wird. Der langjährige Berater und Mitherausgeber des Standardwerks "Die GmbH" sieht die "Mini-GmbH" als richtige Antwort auf die englische Limited: "Der Trend wird klar zur Unternehmergesellschaft gehen." Diese Unterform der GmbH sei die "ideale Rechtsform, um operativ am Markt zu beginnen."

Doch nicht nur für Existenzgründer ergeben sich Vorteile. So herrsche jetzt endlich Klarheit, wie Gesellschafterdarlehen im Krisenfall behandelt werden. Bislang, so Arendt, hatten selbst Spezialisten Schwierigkeiten mit dem "heillosen Durcheinander", ob diese Darlehen als Eigenkapital oder Fremdkapital zählten. Zukünftig gelten sie jedenfalls als Eigenkapitalersatz.

Wer sich noch nicht mit der Reform beschäftigt hat, sollte dies bald nachholen. Denn GmbH-Geschäftsführer müssen sich auf erweiterte, Gesellschafter erstmalig auf Haftungsrisiken einstellen. Wie die im Einzelnen aussehen und was die Reform sonst noch im Gepäck hat, darauf gibt GmbH-Experte Arendt klare Antworten. Das Video-Interview kann unter http://www.redmark.de/gmbh-reform angesehen werden.

Quelle: WRS Verlag

(Redaktion)


 


 

GmbH-Reform
GmbH
Limited
Mini-GmbH
Markus Arendt
Arendt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "GmbH-Reform" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: