Weitere Artikel
Google Geschäftszahlen

Peinlicher Patzer - Aktienwert um 8 Prozent gefallen

Am gestrigen Donnerstag unterlief Google ein teurer Fehler: Die neuen Geschäftszahlen wurden noch während des laufenden US-Börsenhandels veröffentlicht. Die Aktie verlor zeitweise um mehr als 10 Prozent an Wert.

Diesen Tag wird Larry Page so schnell nicht vergessen. Gestern um kurz nach Mittag New Yorker Ortszeit passierte es: Googles Dienstleister R.R. Donnelley veröffentlicht den noch unfertigen Geschäftsbericht, vermutlich durch "menschliches Versagen", wie es Firmenchef Tom Qiunlan gegenüber dem "Wall Street Journal" ausdrückte. Üblicherweise werden die Zahlen erst nach dem Ende des regulären Handels mitgeteilt. Diesmal passierte es vier Stunden zu früh.

Zunächst waren die Aktienhändler verwirrt, dann erschreckt ob der deutlich hinter den Erwartungen zurückbleibenden Gewinnzahlen. Doch sie erholten sich schnell von diesem Schrecken - und reagierten: Sie verkauften Google-Aktien. Dadurch sank der Wert der Google-Aktien zeitweise um mehr als 10 Prozent, Milliardenverluste an Börsenwert für das Unternehmen Google.

In einer Telefonkonferenz entschuldigte sich Google-Chef Larry Page für die Panne. Er setzte den Fokus auf Positives wie die Dominanz des Android-Betriebssystems im Smartphone-Markt. Doch damit konnte er die Gewinn-Verluste, die z.B. durch den Kauf des Handy-Herstellers Motorola, hohe Entwicklungskosten und geringere Einnahmen durch klickbasierte Werbung entstanden sind, nicht kaschieren.

Zwar stieg der Umsatz im dritten Quartal auf 14,1 Milliarden US-Dollar (10,8 Milliarden Euro), was einem Plus von 45% entspricht, zeitgleich schrumpfte aber der Gewinn um 20 Prozent auf 2,2 Milliarden US-Dollar. Damit blieb Google deutlich hinter den Erwartungen der Analysten zurück.

(Redaktion)


 


 

Larry Page
Tom Qiunlan
Google-Aktien
Wert
Erwartungen
Börse
Finanzen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Larry Page" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: