Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell
Weitere Artikel
Koalition gescheitert

Aus für schwarz-grüne Koalition in Hamburg

„ Neuwahlen sind die sauberste Lösung“, meint Andreas Feike, Landesbeauftragter Hamburg des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW). „ das erste schwarz-grüne Bündnis auf Landesebene ist gescheitert. Die innerkoalitionären Spannungen der letzten Monate haben dem Ansehen der Hansestadt sehr geschadet“.

Als Flucht nach vorn bezeichnet Feike den Ausstieg der Hamburger Grünen aus der schwarz-grünen Koalition. „ Die Grünen ziehen jetzt die Reißleine, bevor es zu spät ist. Taktisch nicht ungeschickt. Problematisch könnte jedoch die Wendehalsigkeit der Grünen werden. Es wird sich zeigen ob diese Partei als politisches Chamäleon von Schwarz-Grün auf Rot-Grün mutieren wird“.

Da die Hamburger Wirtschaft vor allem von mittelständischen Unternehmen getragen wird, bieten Neuwahlen eine große Chance , so der Landesbeauftragte. „Der Mittelstand ist das Rückgrat unserer Wirtschaft, er wird bei der Wahl entscheidend mitbestimmen wer die Zukunft der Hansestadt gestalten wird. Keine Experimente mehr, unsere Wirtschaft braucht stabile Verhältnisse. “

(BVMW)


 


 

Schwarz
Grün
Partei
Hamburg Aus
Wirtschaft
Koalition
Neuwahlen
Grünen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schwarz" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: