Weitere Artikel
Abschlussbericht Hannover Messe

HANNOVER MESSE legt kräftig zu und fasziniert mit Technik

Das Sinnbild für die diesjährige HANNOVER MESSE stand in Halle 27. Hier schleuderte der vier Meter hohe EnBW EnergyTower täglich Blitze mit mehreren Millionen Volt durch die Luft. Genauso energiegeladen präsentierte sich die HANNOVER MESSE 2008. Beste Stimmung bei Ausstellern und Besuchern stärkte die HANNOVER MESSE als weltweite Leitmesse der Industrie. Die Auftragsbücher der Unternehmen sind prall gefüllt, die Konjunkturprognosen der Industrieverbände fallen durchweg positiv aus. Die Schwerpunktthemen Energie, Automation, Zukunftstechnologien und Nachwuchsförderung haben sich als Volltreffer erwiesen. Mit rund 200 000 Besuchern konnte die HANNOVER MESSE die Besucherzahl zum Vergleichsjahr 2006 um rund 30 Prozent steigern.

Die HANNOVER MESSE fasziniert wieder die Menschen", sagte Sepp D. Heckmann, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Messe AG, auf der Abschluss-Pressekonferenz. Die HANNOVER MESSE sei Konjunkturbarometer, Vorreiter für Megatrends, Plattform für Technologietransfer, Forum für Erfindungen und Innovationen, Wissensdrehscheibe und Impulsgeber für neue Kooperationen - das alles mache sie einmalig und unverwechselbar. Die jüngst gesenkte Wachstumsprognose des Bundeswirtschaftsministeriums für 2009 auf 1,2 Prozent decke sich nicht mit den Erwartungen der Aussteller auf der diesjährigen HANNOVER MESSE. "Die Industrieunternehmen sprechen durchgehend von vollen Auftragsbüchern für 2008 und von guten Prognosen für 2009", sagte Heckmann. "Die Konjunkturerwartungen sind nach wie vor hoch." Aus der Ausstellerbefragung ergebe sich, dass die deutschen Unternehmen die wirtschaftliche Lage der eigenen Branche ungebrochen positiv einschätzen.

HANNOVER MESSE als das Highlight des Jahres

Dietmar Harting, persönlich haftender Gesellschafter der HARTING KGaA aus Espelkamp und Vorsitzender des Ausstellerbeirates der HANNOVER MESSE: "Die HANNOVER MESSE erweist sich einmal mehr als das Highlight des Jahres. Mit dem Schwerpunkt der Energieeffizienz liefert sie konkrete Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit. Die Kombination mit der kompletten Industrieautomation erweist sich als goldrichtig - denn hier entwickelt die Industrie die zukunftsträchtigen Lösungen. Gemeinsam mit der HANNOVER MESSE haben wir Aussteller und die Industrieverbände es geschafft, die Trends in den Unternehmen frühzeitig aufzuspüren und die größte Industrieschau der Welt auf die wachstumsträchtigen Sektoren hin auszurichten."

Deutlicher Anstieg der Kontakte

Die HANNOVER MESSE 2008 umfasste zehn internationale Leitmessen. 5 100 Aussteller aus mehr als 60 Ländern demonstrierten eindrucksvoll die Leistungsstärke und Innovationskraft der Industrie. Die Unternehmen berichten fast durchgängig von einem deutlichen Anstieg der Kontakte. Die so genannten Leads (erfolgreiche Kontaktanbahnungen) seien im Schnitt um rund 15 bis 20 Prozent gestiegen. Die Besucherbefragung ergab eine Gesamtzahl von rund 3,2 Millionen Business-Kontakten.

HANNOVER MESSE 2009 vom 20. bis zum 24. April

Die HANNOVER MESSE 2009 wird vom 20. bis zum 24. April stattfinden und 14 internationale Leitmessen umfassen. Zusätzlich zu den zehn Leitmessen dieses Jahres werden wieder die Motion, Drive & Automation, die Surface Technology und die ComVac im Programm sein. Premiere feiert in 2009 die Leitmesse Wind im Rahmen der Energy. Partnerland der HANNOVER MESSE 2009 ist die Republik Korea.

(Redaktion)


 

 

Hannover Messe
Wirtschaftsschau

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hannover Messe" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: