Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Hartz-IV

Kritk am "Lügenmärchen" in Hartz-IV-Debatte

Der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, hat die Forderungen von Linkspartei und Gewerkschaften nach einer milliardenschweren Erhöhung der Hartz-IV-Sätze zurückgewiesen.

 "Ich kann die Lügenmärchen nicht mehr hören", sagte Vogel. "Fakt ist doch, dass wir Hartz IV nach dem Vorbild des liberalen Bürgergeldes fairer machen werden." Kaffeesatzleserei über die Höhe und die Kosten der Regelleistungen seien "unangebracht", sagte Vogel. Entscheidend sei der tatsächliche Bedarf und keine "politisch opportunen Zahlen".

(ots / Rheinische Post)


 


 

Lügenmärchen
Hartz-IV
Unterstützung
Staat
Arbeitslosengeld
Hilfe
Geld
Finanzen
Johannes Vogel
FDP

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lügenmärchen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: