Weitere Artikel
Nahrungsmittelkonzern

heristo aktiengesellschaft setzt Wachstumskurs fort

Die heristo aktiengesellschaft setzt ihren Wachstumskurs fort: Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2007 steigerte das Unternehmen seinen konsolidierten Gesamtumsatz auf 1,592 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,34 Mrd. Euro). Das entspricht einem Plus von 19 Prozent bzw. 252 Mio. Euro. Der Zuwachs resultiert in erster Linie aus der positiven Entwicklung der einzelnen Sparten, insbesondere der Groß- und Außenhandels-Sparte (conSup convenient supplies), die auch dank des 2007 akquirierten Fleischimporteurs Kurth & Co. GmbH ein Wachstum von 49 Prozent erzielte. Die heristo aktiengesellschaft plant im laufenden Geschäftsjahr Investitionen in Höhe von 36 Mio. Euro, die vor allem für den Ausbau der Sparten stockmeyer gruppe und saturn petfood group eingesetzt werden.

Die Sparte stockmeyer gruppe, das Geschäftsfeld Fleischveredelung der heristo aktiengesellschaft mit den Gesellschaften Westfälische Fleischwarenfabrik Stockmeyer GmbH (Sassenberg-Füchtorf), Anton Riedl GmbH (Berg am Starnberger See) und Balcerzak i. Spolka Sp. z.o.o. in Slawa (Polen), steigerte den Umsatz um 6 Prozent auf 264 Mio. Euro. Das Wachstum ist in erster Linie das Ergebnis der erfolgreichen Innovationen des letzten Jahres. So erreichten die 2007 eingeführten Becherverpackungen für Tee- und Leberwurst auf Anhieb zweistellige Marktanteile. Die konsequente Markenführung des Unternehmens und die Schärfung des Profils zahlten sich ebenfalls aus: „Stockmeyer – Deutsche Markenwurst“ und ProVital erzielten ein deutliches Umsatzplus, auch die Kinderwurst „Ferdi Fuchs“ legte kräftig zu: Der wertmäßige Marktanteil in diesem Segment wurde erneut gesteigert – auf 24 Prozent.

fine food alliance: Wachstum bei allen Gesellschaften

Ein Umsatzwachstum von 7 Prozent auf 341 Mio. Euro verzeichnete die Sparte fine food alliance mit den Gesellschaften Appel Feinkost GmbH & Co. KG (Cux-haven), Norda Fischfeinkost GmbH (Cuxhaven), Füngers Feinkost GmbH & Co. KG (Oranienbaum), Buss Fertiggerichte GmbH & Co. KG (Ottersberg) und pro.ffa GmbH (Riepe). Das positive Ergebnis basiert in erster Linie auf neuen Produkten im Frischebereich, Tiefkühl-Fertiggerichten der Marke Appel sowie auf dem Exportgeschäft, das erheblich ausgebaut werden konnte. 2007 wurde die Erweiterung des Füngers-Werks in Oranienbaum, in das in den letzten Jahren etwa 15 Mio. Euro investiert wurden, abgeschlossen. Die neuen Produktionslinien werden im Laufe des Jahres in Betrieb genommen.

saturn petfood group: Ausbau des Exportgeschäfts

Die Sparte saturn petfood group, die mit den Gesellschaften Saturn Petfood GmbH (Bremen) und Animonda (Osnabrück) zu den bedeutendsten Herstellern von Tiernahrung in Europa gehört, steigerte ihren Umsatz um 5 Prozent auf 378 Mio. Euro. Großen Anteil daran hatten die Handelsmarken, vor allem im Trockenfuttersegment, und das Wachstum in den westeuropäischen Auslandsmärkten, unter anderem in Großbritannien. Im laufenden Geschäftsjahr 2008 investiert Saturn Petfood in die Modernisierung der Verpackungsanlagen.

conSup convenient supplies: Starke Nachfrage nach Geflügelprodukten

Das deutlichste Umsatzwachstum erzielte im vergangenen Jahr die Sparte con-Sup convenient supplies, in der die Groß- und Außenhandelsaktivitäten zusam-mengefasst sind. Das Umsatzvolumen der Gesellschaften Peter Paulsen Import-Export GmbH & Co. KG (Hamburg), Miller & Co. Gesellschaft für Import und Export mbH (Hamburg), Crustimex Seafood GmbH (Hamburg), Steakmeister GmbH (Hamburg) und der Fleischimport Gesellschaft Gottfried Kurth & Co. GmbH (Köln), deren Umsätze 2007 erstmals konsolidiert wurden, erhöhte sich im vergangenen Jahr um 49 Prozent von 445 Mio. Euro auf 662 Mio. Euro. Das deutliche Wachstum resultiert vor allem aus der Erstkonsolidierung der Kurth-Gruppe und der starken Nachfrage nach Geflügelprodukten.

Ausblick: heristo aktiengesellschaft rechnet mit moderatem Wachstum

Die heristo aktiengesellschaft rechnet im laufenden Geschäftsjahr 2008 mit ei-nem weiterhin erfolgreichen Geschäftsverlauf und einem moderaten Wachstum. Positive Beiträge soll insbesondere das Auslandsgeschäft leisten. Zusätzliche Impulse verspricht sich das Unternehmen von Produktneueinführungen im Lebensmitteleinzelhandel, die für die zweite Jahreshälfte 2008 geplant sind.

(Redaktion)


 

 

heristo ag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "heristo ag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: