Weitere Artikel
Große Verbundenheit mit Lippe

IHK-Befragung nimmt Standort unter die Lupe Große Verbundenheit mit Lippe

Die Unternehmen im Kreis Lippe stehen zu ihrem Standort. Das ergab eine aktuelle Umfrage der IHK Lippe zu Detmold (IHK Lippe). Daran beteiligten sich über 500 Mitgliedsfirmen, die ihre Einschätzung zur hiesigen Wirtschaftsregion abgaben. "Das ist eine überwältigende Resonanz", so Ernst Michael Hasse, Geschäftsführer der Schwering & Hasse Elektrodraht GmbH und zugleich Präsident der IHK Lippe. "Dass so viele Firmen an der Umfrage teilgenommen haben zeigt, wie wichtig den Unternehmen dieses zentrale Thema ist. Aber nicht nur das, die hohe Bereitschaft an der Befragung mitzuwirken verdeutlicht auch, dass sich unsere Unternehmerschaft mit der Region verbunden fühlt. Eine Tatsache die vielerorts nicht selbstverständlich ist".

Ob Existenzgründung , Betriebsverlagerung oder Erweiterung - oft hat die Wahl des richtigen Standorts einen wesentlichen Einfluss auf die Entwicklung eines Unternehmens. Dass auch die lippischen Firmen an ihrem Standort interessiert sind und zugleich dazu stehen, das belegt die Umfrage der IHK. Demnach sagen über 88 % "Ja, wir sind mit dem Standort generell zufrieden". Trotzdem: Die IHK wollte es genauer wissen und nahm Lippe unter die Lupe. Insgesamt 59 Standortfaktoren zu den fünf Bereichen Infrastruktur , Bildung und Arbeitsmarkt, Marknähe und Netzwerke, Betriebliche Standortkosten und Standortattraktivität wurden untersucht. Das Ergebnis: die Unternehmen sind nicht nur mit dem Standort insgesamt, sondern auch mit mehr als zwei Drittel aller Standortfaktoren zufrieden.

Ein Plus für Lippe ist die Umwelt und Lebensqualität. Auch die Nähe zu Absatzmarkt und Kunden sowie die Sicherheit am Standort werden positiv bewertet. Aber dort wo Licht ist, ist auch Schatten. Aus Sicht der Firmen liegt der klar über den betrieblichen Standortkosten. Besonders negativ urteilen sie über die Gewerbesteuern. Über 70 % der Firmen sind diese Kosten zu hoch. Aber auch die Gebühren für Abfall, Wasser oder Abwasser werden kritisiert. Ähnlich problematisch sieht es bei den Strom- und Gaspreisen aus, deren Höhe die Firmen stark belastet. Alle diese Standortkosten haben für die Firmen ein erhebliches Gewicht. "Unser Appell richtet sich hier klar an die Kommunen, die Abgabenlast zu senken", so Hasse. "Eine moderatere Kostenstruktur entlastet die Unternehmen und wirkt sich zugleich positiv auf den Standort Lippe aus."

(Redaktion)


 


 

IHK Lippe zu Detmold
KReis Lippe
Detmold
Umfrage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IHK Lippe zu Detmold" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: