Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Internationale Möbelmesse

imm cologne lässt die Branche optimistisch in die Zukunft schauen

Konzentriertes Business auf hohem Niveau sorgte für eine positive Bilanz der imm cologne 2009. Rund 100.000 Besucher hatten sich in der vergangenen Woche in Köln über das Angebot von 1.057 Unternehmen aus 49 Ländern informiert. Auch rund 50 Möbelfirmen aus OWL waren unter den Ausstellern, davon gleich zwei, die in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen feiern: glaskoch mit der Marke LEONARDO und Frommholz Polstermöbel.

Die emotionale Inszenierung in den Hallen der Koelnmesse machte den Besuchern geradezu Lust auf das Thema Einrichten und sorgt so für nachhaltige wirtschaftliche Impulse in der Branche. Entsprechend zeigten sich die Aussteller mit den getätigten Abschlüssen "zufrieden bis sehr zufrieden". "Ich bin der Überzeugung, dass wir innerhalb der herrschenden Rahmenbedingungen eine gute Möbelmesse erlebt haben", so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. Dies bestätigte auch Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie (VDM): "Die gute Ordertätigkeit und die vielen Facheinkäufer aus allen Teilen der Erde bestätigen uns in unseren optimistischen Prognosen, dass 2009 trotz der weltweiten Wirtschaftskrise ein gutes Möbeljahr wird."

Auch rund 50 Möbelfirmen aus OWL waren unter den Ausstellern der imm cologne, um der Fach- und Publikumspresse ihre neuesten Trends vorzustellen. Gleich zwei in der Region beheimatete Unternehmen feiern in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Zum Jubiläumjahr haben beide eine Überraschung parat: Möbel Frommholz aus Spenge gab den Stabswechsel bekannt. glaskoch aus Bad Driburg stellte auf der imm cologe seine neue Möbelmarke „Leonardo living“ vor. FROMMHOLZ feiert Stabswechsel und 150. Bestehen auf der imm Cologne

Gleich zu Beginn des neue Jahres feiert der renommierte Polstermöbelhersteller FROMMHOLZ sein 150. Bestehen angemessen auf der internationalen Möbelmesse. Aus diesem Anlass übergibt Dirk-Walter Frommholz den Führungsstab in Form einer Schnupftabaksdose aus dem Gründungsjahr offiziell seinem Sohn Gero Walter Frommholz. Damit übernimmt nun die sechste Generation die Unternehmensleitung des Traditionsunternehmens. Und mit Stolz blickt die Familie zurück auf 150 Jahre feinste Polstermöbelherstellung.

150 Jahre GLASLIEBE

Auch das Unternehmen glaskoch mit seiner Lifestylemarke Leonardo begeht auf der Möbelmesse sein Firmenjubiläum „150 Jahre GLASLIEBE“ und stellt seine neue Möbelmarke LEONARDO living vor. Mit den Lizenzpartnern und Möbelherstellern Holtkamp (Wohnmöbel), Häcker (Küchen) und Pelipal (Badeinrichtungen) bietet LEONARDO hochwertige Markenmöbel für die Bereiche Wohnen, Bad und Küche an. „Der innovative Einsatz von Glas, ein hoher Designanspruch und optimale Funktionalität in Kombination mit Glas zeichnet LEONARDO living aus“, sagt Oliver Kleine, Managing Director glaskoch. LEONARDO living sind Markenmöbel der gehobenen Mittelklasse. Die Möbel begeistern durch ein klassisch-gradliniges Design und eine hochwertige Verarbeitung .

Die nächste imm cologne findet statt vom 18. bis  24. Januar 2010

(Redaktion)


 


 

imm cologne
internationale Möbelmesse
Bilanz
optimistisch
Frommholz
150-jähriges Bestehen
g

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "imm cologne" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: