Weitere Artikel
Immobilienmarkt

Testurteil: „Sehr Gut“ - die vier wichtigsten Immobilienmärkte im Test

Müheloses Inserieren und Aufpeppen bei allen Immobilienbörsen

Immobilien inserieren funktioniert bei jedem der Testkandidaten einwandfrei. Immowelt bietet dafür sogar eine TÜV-geprüfte sichere Verbindung. Außer bei Immopool, das nur Zahlungen über Drittanbieter wie PayPal und Micro Payment akzeptiert, kann man bei allen anderen Portalen meist per Lastschrift oder Kreditkarte zahlen, bei Immonet sogar per Rechnung. Während man auf Immopool beim Inserieren nicht über das Bilderhochladen hinauskommt, akzeptieren die Mitstreiter auch PDF-Dokumente und Videos, Immonet obendrein ein 360-Grad-Panorama.

Wer hat den besten Service?

Vor allem ImmobilienScout24 reagiert auf schriftliche Anfragen sehr schnell und ausführlich. Die Servicenote „Sehr Gut" (1,3) erreicht sonst nur noch Immonet. Immowelt reagiert zwar im Vergleich sehr zügig, es hapert jedoch an den lückenhaften Inhalten. Unverständlich erscheint, warum Kunden im Internet eine teure Servicenummer vorgesetzt bekommen und Immowelt bei Mailantworten plötzlich eine kostenlose Hotline parat hat. Immopool ist zwar schnell erreichbar, doch sind die Mails vom Portalbetreiber wenig professionell und zudem noch unvollständig.


 


 

ImmobilienScout24
Immowelt
Immopool
Immobilien-Portale
Karte
Immonet
Portal
Anbieter
Immobilienmarkt
Umfeld
Service
Preissieger
Website

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ImmobilienScout24" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: