Weitere Artikel
IHK Lippe

420 neue Arbeitsplätze in der lippischen Industrie IHK Lippe legt Septemberzahlen vor

In den 111 Betrieben des verarbeitenden Gewerbes mit mehr als 50 Beschäftigten stieg der Gesamtumsatz von Januar bis September 2011 auf 3,9 Mrd. Euro an.

"Das ist ein Plus von 15,7 Prozent", stellt Axel Martens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold (IHK Lippe), die aktuellen Zahlen vor. Die Zunahme der Auslandsgeschäfte war mit einem Plus von 18,3 Prozent weit höher als der Anstieg des Inlandsumsatzes (+ 13,6 Prozent).

Während der Auslandsumsatz schon seit Monaten den historischen Höchststand von 2008 überschritten hat, liegt der Inlandsumsatz mit 21 Mio. Euro noch unter dem Vorjahrkrisenjahr. "Die Erträge bleiben aufgrund der hohen Energie- und Rohstoffkosten aber unter Druck. Außerdem führt der Fachkräftemangel in Teilbereichen zu Einbußen", ergänzt Martens.

Die Exportquote, das ist der Anteil des Auslandsumsatzes am Gesamtumsatz, liegt weiterhin mit 45,8 Prozent weit über dem Landesdurchschnitt von 43,3 Prozent.

Die lippische Industrie bot 23.200 Beschäftigten im Durchschnitt der ersten neun Monate einen Arbeitsplatz, das sind 420 Arbeitsplätze mehr (+ 1,8 Prozent, NRW + 1,6 Prozent) als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Die Kunststoffindustrie meldete die mit 27,2 Prozent höchste Wachstumsrate. Die Zahl der Beschäftigten stieg um 5,6 Prozent auf knapp 2.900 Personen. Auch die Elektrotechnik, Lippes größte Einzelbranche, konnte sich mit einem Plus von 21,3 Prozent erfolgreich positionieren. Der Mitarbeiterstab stieg sogar um 6,5 Prozent auf 7.900 Arbeitnehmer.

Im Maschinenbau und der chemischen Industrie belief sich das Umsatzplus auf 12,2 Prozent bzw. 8,5 Prozent. Die Zahl der Beschäftigten wurde um rund 3 Prozent in diesen Branchen ausgeweitet.

Die einzige Branche, die über Rückgänge in der Geschäftstätigkeit informieren musste, war die Möbelindustrie: sowohl im In- als auch im Ausland nahm der Umsatz um rund 2,5 Prozent leicht ab. Auch die Zahl der Beschäftigten sank auf 2.225 Personen.

(Redaktion)


 


 

Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold
Beschäftigten
Auslandsumsatz
Arbeitsplatz
Plus
Personen
Durchschnitt
Branche
Umsatz
Gesamtumsatz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Axel Martens" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: