Weitere Artikel
Industrie- und Handelskammer

IHK-Akademie in Minden stellt neues Weiterbildungsprogramm vor

Pünktlich zum Jahresbeginn hat die für Weiterbildung zuständige Akademie der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK) ihr neues Programmheft für das 1. Halbjahr 2014 veröffentlicht und das Angebot für den Kreis Minden-Lübbecke vorgestellt.

Die Broschüre bietet einen Überblick über insgesamt rund 400 Weiterbildungsmaßnahmen für Führungskräfte und Mitarbeiter im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich. Die Durchführung von etwa 40 Veranstaltungen plant die IHK-Akademie allein im Mühlenkreis. 


Neben den klassischen Themen aus den Bereichen Export, Marketing/Vertrieb sowie Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung sind laut IHK-Akademie neue Angebote aus dem Bereich Personalmanagement dabei. In diesem Jahr starten zudem diverse IHK-Prüfungslehrgänge in der Mindener Zweigstelle. Der „Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)“, als Generalist unter den Fachwirten, gehöre zu den zwei am stärksten frequentierten kaufmännischen Fortbildungsprüfungen der IHKs bundesweit. Mit dem „Industriemeister Metall“ werde erstmals auch eine technische Weiterbildung am Standort in Minden angeboten. Abgerundet werde das Angebot mit der Fortbildung „Bilanzbuchhalter (IHK)“, die im Herbst in Minden starte. 


„Weiterbildung gehört zu den großen Zukunftsaufgaben im Kreis Minden-Lübbecke“, betont Karl-Ernst Hunting, Zweigstellenleiter der IHK in Minden, und erläutert: „Unsere klein- und mittelständischen Familienunternehmen können ihre Entwicklungschancen nur mit gut ausgebildeten Mitarbeitern wahrnehmen, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten immer wieder aktualisieren und ausbauen. Durch die demographische Entwicklung mit einem Rückgang der Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter wird dabei mehr als bisher Wert auf eine stärkere Bindung an das jeweilige Unternehmen gelegt. Daneben besteht bei sinkenden Schülerzahlen ein großer Bedarf für kurze und effektive Lerneinheiten zur Befähigung von Schülern und jungen Auszubildenden für die Wirtschaft." 


Das neue Programmheft der IHK-Akademie ist ab sofort als Printausgabe in der Mindener Zweigstelle der IHK-Akademie (Simeonsplatz 3) oder als Download im Internet unter www.ihk-akadmie.de erhältlich (Kontakt: IHK-Akademie, Telefon 0571 38538-20 (Kristina Riesmeier oder Stefanie Thieheuer), E-Mail: [email protected]). Informationen zu Angeboten weiterer Bildungsträger können im Internet unter www.wis.ihk.de abgerufen werden.

(Redaktion)


 


 

Akademie
Minden
Mindener Zweigstelle
Kreis Minden-Lübbecke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Akademie" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: