Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Innovationsindikator 2009

Deutschland nur auf Rang 9

Das deutsche Innovationssystem ist zwar relativ glimpflich durch die Krise gekommen, liegt jedoch im internationalen Kontext nur im Mittelfeld. Im heute veröffentlichten Innovationsindikator Deutschland verliert Deutschland einen Platz und kommt damit nur noch auf Rang 9 von 17 führenden Industrienationen.

An der Spitze des Rankings stehen die USA, auf Platz 2 folgt die Schweiz. „Das Abschneiden Deutschlands im Innovationsindikator wird für die neue Bundesregierung ein Maßstab sein, wie ernst sie es mit Bildung, Forschung und Entwicklung meint“, sagte DIW-Innovationsexperte Christian von Hirschhausen.

Zu den wichtigsten Schwachstellen in Deutschland in Sachen Innovation zählen das Bildungssystem und die Finanzierung von Forschung und Entwicklung in Unternehmen. So kommen in kaum einem anderen Land Unternehmer und Gründer so schwer an Kapital für innovative Projekte wie in Deutschland. Diese Situation könnte sich angesichts der internationalen Finanz- und Wirtschaftskrise weiter verschärfen und damit auch bei einem Aufschwung die Innovationsfähigkeit hemmen. „Die gravierenden Defizite im Bildungssystem und die Unterfinanzierung von Bildung und Forschung sind ein ernsthaftes Warnsignal an die neue Regierungskoalition“, sagte Christian von Hirschhausen, der am DIW Berlin die Forschung für den Innovationsindikator leitet.

Mit Blick auf die katastrophale Haushaltslage sieht das DIW Berlin große Risiken für Bildung und Forschung: „Es muss eine staatliche Innovationspolitik geben, die über die kurzfristigen Konjunkturpakete hinausreicht,“ so Christian von Hirschhausen. „An oberster Stelle der Agenda muss die Erhöhung der Ausgaben für Forschung und Bildung stehen. Als Maßstab sollte hier das Zehn-Prozent-Ziel des Bildungsgipfels dienen. Dafür sind erhebliche Mehrausgaben der Unternehmen und des Staates nötig, die bei mindestens 30 Milliarden Euro jährlich liegen dürften.“

Innovationssystem Deutschland: Stärken und Schwächen im Überblick

Die Stärken

Vernetzung zwischen Unternehmen und Forschung: Rang 3
innovationsfreundliche Nachfrage: Rang 4
Umsetzung von Innovationen auf dem Markt: Rang 5

Die Schwächen

gesellschaftliches Innovationsklima: Rang 11
Bildungssystem: Rang 12
Wettbewerbsbedingungen/Regulierung: Rang 13
Finanzierung von Innovationen: Rang 15

(DIW)


 


 

Innovationsindikator
DIW
Forschung
Deutschland
Bildung
Innovation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Innovationsindikator" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: