Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Marketing
Weitere Artikel
BVDW

Internetagenturen wachsen auch im Krisenjahr 2009

BVDW Qualitätsagenturen

Im Internetagentur-Ranking 2010 sind 19 vom BVDW zertifizierte Qualitätsagenturen vertreten. Das vom BVDW verliehene Zertifikat stellt eine hohe Kompetenz sowie professionelles Projekt- und Qualitätsmanagement der Online-Dienstleister sicher. Die gelisteten Full-Service-Internetagenturen mit BVDW-Gütesiegel im Überblick: [di] digitale informationssysteme, A&B FACE2NET, artundweise, denkwerk, Dievision, Digramm Media, kernpunkt, KMF Werbung, kuehlhaus, LBi Germany, Marit, mindworks, netz98 new media, Neue Digitale/Razorfish, New Identity, opus 5, Pixelpark, T-Systems Multimedia Solutions und TWT Interactive.

Informationen zum neuen Internetagentur-Ranking 2010

Die in den letzten Jahren als "New Media Service Ranking" etablierte Rangliste wurde in "Internetagentur-Ranking" umbenannt und fokussiert ab sofort ausschließlich Full-Service-Internetagenturen. Aufgrund der neuen Ausrichtung konnten viele Internet-Dienstleister nicht mehr am Internetagentur-Ranking 2010 teilnehmen oder werden aufgrund nicht erfüllter Umsatzverteilungskriterien nicht mehr gelistet. Entsprechend ist die Vorjahresanzahl der aufgeführten Agenturen von 245 in diesem Jahr auf 186 zurückgegangen. Das renommierte Ranking bietet so einen deutlich besseren Marktüberblick und unterstützt Unternehmen effizienter bei der Auswahl einer passenden Full-Service-Internetagentur.

Vergleichbarkeit mit dem Vorjahr

Um eine Vergleichbarkeit der beiden Ranglisten herstellen zu können, sind beim prozentualen Wachstum des Honorarumsatzes und der Mitarbeiterentwicklung nur Angaben von Dienstleistern in das Internetagentur-Ranking 2010 eingeflossen, die auch schon im letzten Jahr im "New Media Service Ranking 2009" vertreten waren.

Teilnahmebedingungen

Am Internetagentur-Ranking 2010 konnten Full-Service-Internetagenturen teilnehmen, die mit eigenem Personal mehrere Ebenen der digitalen Wertschöpfungskette für ihre Kunden im Internet abbilden. Dazu gehören im Kern die Konzeption, Kreation und technische Realisierung von Webauftritten. Der mit diesem Kerngeschäft erwirtschaftete Honorarumsatz musste bei mindestens 60 Prozent liegen. Agenturen, die 2009 weniger als 60 Prozent ihres Honorarumsatzes mit diesem Kerngeschäft erzielten, insbesondere Media- und Performance-Agenturen, Unternehmensberatungen, Systemhäuser sowie Softwarehersteller finden im Internetagentur-Ranking 2010 keine Berücksichtigung.

Nachweis per Testat

Wie in den Vorjahren behält sich der Beirat der Kooperationspartner vor, die veröffentlichten Honorarumsätze anhand eines Testats nachweisen zu lassen. Für Full-Service-Internetagenturen der Top 50 ist der Nachweis verpflichtend.

(Redaktion)


 


 

Marco Zingler
BVDW
T-Systems Multimedia Solutions
Hightext iBusiness
Horizont
Werben & Verkaufen
Internetagenturen
Honorarumsatz
Dienstleistern
Rang
Service Ranking
Vorjahr
Kooperationspartner
Pixelpark
Plätze

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Marco Zingler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: