IT & Telekommunikation

70 Prozent der ITK-Unternehmen beklagen einen Fachkräftemangel. Das ergab eine Studie im Auftrag des Bitkom.

Fachkräftemangel

51.000 offene Stellen für IT-Spezialisten

Der Mangel an IT-Experten verschärft sich. Derzeit gibt es in Deutschland 51.000 offene Stellen für IT-Spezialisten, das entspricht einem Anstieg um fast 20 Prozent verglichen mit dem Vorjahr. Damals wurden 43.000 offene Stellen gezählt. Das ist das Ergebnis der aktuellen Studie zum Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte, die der Digitalverband Bitkom im Vorfeld des 10. Nationalen IT-Gipfels (16./17. November) vorgelegt hat.  mehr…

Unternehmensgründungen

Bürokratie und Finanzierungsprobleme – was Start-ups in Deutschland besonders stört

Weniger als die Hälfte der Start-ups in der IT- und Telekommunikationsbranche würde gerne wieder in Deutschland gründen. Das geht aus dem vom Digitalverband Bitkom veröffentlichten „Start-up Report 2016“ hervor. Die größten Hemmnisse sind demnach mangelnde Innovationsfreude im Umfeld und bürokratische Hürden.  mehr…
40 Prozent der Unternehmen nutzen bereits Online-Meetings. Das ergab eine repräsentative Umfrage von Bitkom Research.

Online-Meetings

Web- und Videokonferenzen ersetzen kostspielige Reisen

Der Kunde sitzt in Tokio, die Zweigstelle befindet sich in Brüssel und das internationale Projektteam verteilt sich über die ganze Welt: Für viele Unternehmen wird eine unkomplizierte, standortunabhängige Kommunikation immer wichtiger. Laut einer repräsentativen Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom setzen bereits 40 Prozent der deutschen Unternehmen ab 20 Mitarbeitern Video-Konferenzen und Online-Meetings ein, um sich mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern auszutauschen.  mehr…
In der Industrie arbeitet fast die Hälfte der Unternehmen in Sachen Sicherheit mit IT-Dienstleistern zusammen.

IT-Sicherheit

Unternehmen setzen auf externes Know-how

In der deutschen Industrie arbeitet knapp die Hälfte der Unternehmen (46 Prozent) bei der Umsetzung digitaler Sicherheitsmaßnahmen mit einem externen IT-Dienstleister zusammen. Das hat eine...  mehr…
Erst jedes zehnte Industrieunternehmen verfügt über eine Versicherung gegen Cyberangriffe.

Cybercrime

Erst jedes zehnte Industrieunternehmen gegen Hackerangriffe versichert

Jedes zehnte Industrieunternehmen (11 Prozent) hat in Deutschland eine Versicherung gegen Hackerangriffe und andere IT-Risiken abgeschlossen. Weitere 9 Prozent planen den Abschluss einer Versicherung...  mehr…
54 Prozent der Unternehmen setzten 2015 auf Speicher, Rechenleistung oder Software aus der Cloud.

Statistik

Erstmals nutzt die Mehrheit der Unternehmen Cloud Computing

Zum ersten Mal hat im vergangenen Jahr eine Mehrheit der Unternehmen in Deutschland Cloud Computing eingesetzt. Das hat eine repräsentative Umfrage von Bitkom Research im Auftrag der KPMG AG unter...  mehr…
Seit dem 30. April ist das Telefonieren, Surfen und Schreiben von SMS erheblich günstiger. 2017 fallen die Zusatzgebühren ganz weg.

Mobil

Roaming-Gebühren erneut gesunken

Gute Nachrichten für Geschäftsreisende und Urlauber: Wer im EU-Ausland mit dem Handy telefoniert, SMS schreibt oder surft, zahlt dafür ab morgen deutlich weniger. Nachdem die Roaming-Gebühren in den...  mehr…
Industrie40 und Arbeit-Gallery

Industrie 4.0

Industrie 4.0 - schafft Arbeitsplätze für Fachkräfte

In der vernetzten Fabrik von morgen haben qualifizierte Fachkräfte beste Aussichten auf eine Stelle. Das zeigt eine repräsentative Befragung von 559 Industrieunternehmen ab 100 Mitarbeitern, die der...  mehr…
Der Februar brachte eine Umsatzsteigerung

IT-NRW

Umsätze im Gastgewerbe

Der Februar 2016 bescherte dem NRW-Gastgewerbe um 1,2 Prozent höhere Umsätze als noch ein Jahr zuvor.  mehr…
■	Jedes vierte Unternehmen setzt bereits auf digitales Dokumentenmanagement.

Statistik

Deutsche Unternehmen digitalisieren ihre Post

In deutschen Unternehmen stapelt sich die Post – doch bereits jedes vierte Unternehmen (25 Prozent) setzt auf digitalen Schriftverkehr. Und 40 Prozent wollen in Zukunft vermehrt auf digitale...  mehr…
BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder

Aufklärungsbedarf

Bezahlen mit dem Smartphone

Jeder dritte Smartphone-Nutzer würde oder hat sein Gerät schon für Bezahlvorgänge benutzt. Allerdings könnte die Anzahl noch viel größer sein, wenn das Verfahren bekannter wäre.  mehr…
Der Smartphone-Markt ist gesättigt.

Mobile Kommunikation

Kein Wachstum auf dem deutschen Smartphone-Markt

Der deutsche Smartphone-Markt ist gesättigt und verspricht im laufenden Jahr kein Wachstum mehr. Zu diesem Fazit kommt der Branchenverband gfu in seiner jüngsten Analyse.  mehr…
BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder

Teilen liegt weiter im Trend

Interesse an Sharing-Diensten ist ungebrochen

Über Internetplattformen werden neben Autos und Unterkünften auch zahlreiche weitere Dinge geteilt – vom Akkuschrauber bis zum Smoking. Das Interesse der Verbraucher an solchen Angeboten der „Sharing...  mehr…
Warum nicht 'mal eine TLD unter den Weihnachtsbaum legen?

Christmas-Domains

Webadressen für Weihnachten

Weihnachten steht mal wieder vor der Tür – und in diesem Jahr kann man sich auch um Christmas-Domains bewerben. Auch als Geschenk geeignet: Weihnachtliche Webadressen für den, der schon alles hat....  mehr…

Digitale Transformation

Unternehmen verstehen Digitalisierung mehrheitlich als Chance

Die Digitalisierung nimmt unaufhörlich ihren Lauf. Wie Unternehmen diese fundamentale Veränderung bewerten, hat der Digitalverband Bitkom in einer repräsentativen Studie zur digitalen Transformation...  mehr…
Online-Shopping - Gefahr in der Adventszeit!

Vorsicht beim Online-Shopping

Cyber-Kriminelle lieben die Adventszeit

Der Onlineeinkauf der Weihnachtsgeschenke boomt: Allein im vergangen Jahr kauften 37 Millionen Deutsche die Präsente online. Der Advent ist aber nicht nur für den Handel die umsatzstärkste Zeit des...  mehr…
Wenn der Weihnachtsmann verhindert ist, beschaffen sich immer mehr Verbraucher ihre Einkäufe zum Fest per Mausklick.

E-Commerce

Wachstumstrend im Online-Weihnachtsgeschäft

Weihnachten steht vor der Tür und die Verbraucher kaufen im Online- und Versandhandel so viel wie lange nicht.  mehr…
Wenn der Weihnachtsmann verhindert ist, beschaffen sich immer mehr Verbraucher ihre Einkäufe zum Fest per Mausklick.

E-Commerce

Wachstumstrend im Online-Weihnachtsgeschäft

Weihnachten steht vor der Tür und die Verbraucher kaufen im Online- und Versandhandel so viel wie lange nicht.  mehr…
Jeder zweite Internetnutzer Opfer von Cyber-Kriminalität

Cyber-Kriminalität

Jeder zweite Internetnutzer Opfer von Cyber-Kriminalität

Computerviren sind das mit Abstand häufigste Delikt - Betrug und Identitätsdiebstahl gehören im Internet inzwischen zum Alltag - Nutzer sollten Gefahren im Blick behalten und umsichtig handeln  mehr…

 

Entdecken Sie business-on.de: