Weitere Artikel
Kayumanis The Gangsa Private Villa

Im ehemaligen Priesterdorf Sanur auf Bali zu Hause

Fast unscheinbar präsentiert sich der Eingang zum The Gangsar. Geht man hindurch, eröffnet sich eine elegante Villenanlage im Boutiquestyle mit elf privaten Poolvillen. Im ehemaligen Priesterdorf Sanur liegt die Villenanlage eingebettet inmitten eines Wohnviertels.

Der Beachclub ist nur zwei Kilometer mit dem Shuttle entfernt. Die exklusiven Villen mit reetgedeckten Dächern und natürlichen Materialien sind so angeordnet, dass man sich wie in einem traditionellen Dorf fühlt und die Harmonie des balinesischen Lebensstils spürt. Eine optimale Privatsphäre ist so garantiert. Der Name ‚Gangsa‘ bezieht sich auf das Tasteninstrument, das in einem traditionell balinesischen Orchester widerhallende Melodien spielt. Die Auswahl dieses Namens ist ein ganz bewusster Beitrag, die dynamische Kultur der Insel durch Tourismus zu erhalten.

Für besonderen Komfort sorgen dabei die exklusive Ausstattung im wunderschönen Design. Zudem ist jede der Villen in einen privaten tropischen Garten eingebettet. So erleben die Gäste im halboffenen Wohn-Essbereich und im außengelegenen, überdachten Badezimmer einen Urlaub in Einklang mit der Natur. Die balinesische Architektur und der eigene Pool jeder Villa ermöglicht es, in die Harmonie des traditionellen balinesischen Lebensstils einzutauchen und den Alltag hinter sich zu lassen.

Ein personalisierter Butler kümmert sich rund um die Uhr um die Wünsche der Gäste. So sind private Dinner auf der Terrasse ebenso möglich wie ein Shuttle-Service in die Umgebund oder an den nahe gelegenen Sanur Strand. Hier genießen Sonnenhungrige etwa ein Picknick am Strand oder ein Frühstück bei Sonnenaufgang. Das Wellnessprogramm des hoteleigenen Spa-Bereichs, Erlebnis-Dinner und die Möglichkeit, jederzeit Essen in die Villa zu bestellen, runden das Angebot des The Gangsa ab.

Die Familienfreundlichkeit des Resorts äußert sich bereits in der möglichen Belegung der Villen mit bis zu sechs Personen. Zudem gibt es ein spezielles Kinderprogramm, einen Babysitter-Service sowie maßgeschneiderte Aktivitäten, die auf die Bedürfnisse der gesamten Familie eingehen.

Kayumanis Private Villa & Spa, Bali - Zuhause im Urlaub

Sich im Urlaub wie zu Hause fühlen und auf luxuriöse Art und Weise verwöhnen lassen: Die Kayumanis Group bietet mit ihren vier exklusiven, feinen Villenanlagen auf Bali die perfekten Rückzugsorte. Ob die Kayumanis in Nusa Dua, Jimbaran, Ubud und mit the Gangsa in Sanua, die Ressorts befinden sich an besonderen Orten und fügen sich perfekt in die einmalige Natur Balis ein. Alle Villen verfügen über einen Pool und kombinieren balinesische Architektur und Materialien mit moderner Technik. Ein 24 Stunden Butlerservice garantiert maximale Privatsphäre kombiniert mit perfektem Service. Wer möchte, kann zwischen vielfältigen Angeboten und verschiedenen Aktivitäten und Ausflügen wählen. Allen vier Villenanlagen gemeinsam sind zuvorkommende und liebevolle Mitarbeiter, die den Urlaub einzigartig gestalten. Und doch hat jede der luxuriösen Villenanlagen seinen besonderen und ganz eigenen Charme.

Übrigens: Kayumanis bedeutet übersetzt „Süßholz“ und meint damit die einheimischen Zimtbäume. In Ubud säumen sie die Wege der weitläufigen Villenanlage.

Weitere Informationen zum Kayumanis The Gangsa Private Villa finden Sie online auf www.thegangsa.com.

(Redaktion)


 


 

Villenanlage
Urlaub
Villen
Gangsa
Kayumanis Group
Kayumanis Private Villa
Shuttle-Service
Priesterdorf Sanur

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Villenanlage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: