Weitere Artikel
Musik

Klassik, wo man sie nicht vermutet

Am 4. Juli 2010 präsentiert die Mezzosopranistin Inka Noack in der Alten Lederfabrik in Halle ihr aktuelles Konzertprogramm „Zwielicht – Lieder aus der Dämmerung“. Der stimmungsvolle Abend findet in der dortigen Kunstschmiedewerkstatt des Haller Künstlers Christoph Kasper statt.

Inka Noack wird von der Konzertpianistin und Korrepetitorin Irine Gorgadze am Flügel begleitet. „Klassik, wo man sie nicht vermutet“ ist das Motto der Sängerin Inka Noack aus Werther. Ihre unterhaltsamen Konzerte finden deshalb gerne mal in einem Gewächshaus oder Friseursalon statt. „Ich möchte klassische Musik auch durch den Ort und das entsprechende Ambiente einem breiten Publikum vermitteln“, erklärt die Künstlerin. Die ambitionierte Veranstaltung am 3. Juli wird die Zuhörer ins „Zwielicht“ der deutschen und französischen Romantik sowie des Expressionismus führen – und das in der eigenwilligen Atmosphäre einer weitläufigen Metallwerkstatt.

Durch die Musik, besonderes Licht und projizierte Bilder eröffnen sich hier Szenerien wie in Shakespeares Sommernachtstraum: mit verwunschenen Wäldern, in denen man Feen oder Kobolden, aber auch sehnsuchtsvollen Heldinnen im Mondlicht begegnen kann. Mit Werken von Johannes Brahms, Claude Debussy, Gabriel Fauré, Franz Schubert, Robert Schumann u.a. kann man sich auf einen außergewöhnlichen Konzertabend freuen. Die Werkstatt und der idyllische Garten des Kunstschmieds Christoph Kasper laden besonders bei schönem Wetter dazu ein, bei einem Glas Wein und kleinen Leckereien, die im Café der Alten Lederfabrik angeboten werden, einen Sommerabend der besonderen Art zu verbringen .

(Redaktion)


 


 

Inka Noack
Irine Gorgadze
Johannes Brahms
Claude Debussy
Franz Schubert
Robert Schumann
Haller Künstlers Christoph Kasper
Klassik
Konzertabend

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Inka Noack" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: