Weitere Artikel
Wirtschaft Kreis Paderborn

Kreis Paderborn – von Kühen, Computern und Flugzeugen

Können über 290.000 Menschen irren? - So viele Menschen jedenfalls fühlen sich bereits jetzt auf 1.245 km Fläche des Kreises Paderborn rundum wohl. Tendenz steigend, denn der Kreis Paderborn mit seinen zehn Städten und Gemeinden legt seit Jahren zu. Wo findet man Wiesen, Felder, malerische Flußtäler und ausgedehnte Wälder, so weit das Auge reicht, eine Landschaft, die wie geschaffen ist zum Durchatmen?

Im Kreis Paderborn. Wo findet man das größte Computermuseum der Welt, Deutschlands einzige Dreiecksburg, die schönste Barockkirche Westfalens und liebenswerte Menschen, die das alles gern mit ihren Gästen teilen? Im Kreis Paderborn.

Einzigartige Mischung

Scheinbare Gegensätze harmonieren perfekt. Die einzigartige Mischung kommt an, macht diesen Landkreis für Feriengäste und Einheimische gleichermaßen attraktiv. Im Paderborner Land haben die Menschen die Natur vor der Haustür, moderne Arbeitsplätze sind gleich nebenan. Von traditionellen Handwerksunternehmen bis hin zu hochinnovativen High-Tech-Schmieden ist im Kreis Paderborn alles vertreten, in der Informationstechnologie ist „made in Paderborn“ längst zu einem Gütesiegel geworden.

Gute Verkehrsanbindung

Regionalflughafen mit Anbindung an die Welt, Autobahnanschlüsse hinter dem Ortsschild sowie Bahn und Bus mit Verbindungen in die Region – im Kreis Paderborn alles vorhanden. Kulturelle Veranstaltungen mit bekannten Namen aus Funk und Fernsehen, ausgefeilte Wohlfühlprogramme für den Gast. Alles da.

Zum Kreis Paderborn gehören die Städte Bad Lippspringe, Bad Wünnenberg, Büren, Delbrück, Lichtenau, Paderborn, Salzkotten und die Gemeinden Altenbeken, Borchen und Hövelhof.

Highlights

Heinz Nixdorf MuseumsForum: Mehr als das größte Computermuseum der Welt
Antike Schrifttafeln, historische Schreib- und Rechenmaschinen, die ersten PCs oder die neuesten Entwicklungen zur Künstlichen Intelligenz: Das Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) in Paderborn zeigt auf 6.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Informationstechnik - von der Entstehung der Zahl und Schrift 3.000 v.Chr. bis in das Computerzeitalter des 21. Jahrhunderts. Laut Guinness-Buch der Rekorde ist das HNF das größte Computermuseum der Welt.

(Redaktion)


 


 

Kreis Paderborn
Bad Lippspringe
Bad Wünnenberg
Büren
Delbrück
Lichtenau
Paderborn
Salzkotten und die

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kreis Paderborn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: