Weitere Artikel
Frauenpower

Lena Strothmann ist einzige Frau an Spitze einer Handwerkskammer

Die 56-jährige Damenschneiderin Lena Strothmann ist bundesweit die einzige Präsidentin einer Handwerkskammer. Strothmann ist seit über zehn Jahren in das Ehrenamt bei der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld gewählt und wurde erst kürzlich in ihrem Amt bestätigt. Seit 2003 sitzt sie außerdem für die CDU im Bundestag.

Eigentlich habe ihr die Tatsache, dass in den meisten Handwerksbranchen traditionell mehr Männer als Frauen arbeiten, auch ein wenig zu ihrem kontinuierlichen und schnellen Aufstieg verholfen, sagt die in Gütersloh wohnhafte Strothmann ganz offen: «Da fällt es auf, wenn sich eine Frau in der Lobbyarbeit engagiert und man gerät automatisch für verantwortliche Positionen ins Visier.»

Alle Ämter, sowie das Pendeln zwischen Berlin, Gütersloh und Bielefeld machen inzwischen eine Arbeitswoche von bis zu 70 Stunden aus, erzählt die 56-Jährige. Viel Zeit verbringt sie nach eigenen Angaben in Sitzungen, oft steht sie früh auf und kommt erst spät abends heim. «Aber mir macht es Spaß, wenn ich etwas bewegen kann», betont sie.

(Redaktion)


 


 

einzige
Frau
Handwerkskammer Ostwestfalen
Bielefeld
Bundestag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lena Strothmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: