Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Lifestyle Reisen
Weitere Artikel
Luftraumsperrung

Luftraumsperrung über Paderborn-Lippstadt Airport nochmals verlängert

Nochmals ist die Sperrung des Luftraums für den Paderborn-Lippstadt Airport bis 20:00 Uhr Montag 19. April verlängert worden.

Starts- und Landungen der Linien- und Touristikflüge werden daher weiterhin nicht möglich sein.

Um Passagieren unnötige Telefonate zu ersparen gibt der Flughafen Paderborn folgendes bekannt: Passagiere mögen bitte berücksichtigen, dass Pauschalreisen - also Reisebuchungen im Gesamtpaket mit Flug+Hotel sowie gebuchten Zusatzleistungen von den jeweiligen Reiseveranstaltern umgebucht oder storniert werden. Reine  Flugbuchungen (Nur-Flug Tickets) werden von den jeweiligen Fluggesellschaften umgebucht oder storniert.

Reiseveranstalter und Fluggesellschaften haben zusätzliche Servicerufnummern geschaltet und auf ihren Internetseiten veröffentlicht. Eine Zusammenstellung einiger Servicerufnummern finden Passagiere auch auf unseren Internetseiten unter www.airportpad.com. Auch Reisebüros, in denen die Pauschalreise (Flug+Hotel) oder der Nur-Flug
gebucht wurde, sind Anlaufstelle für Auskünfte und  uchungsmodalitäten.

(Redaktion)


 


 

Sperrung des Luftraums
Paderborn-Lippstadt Airport
Flughafen Paderborn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sperrung des Luftraums" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: