Weitere Artikel
Bertelsmann Stiftung

Liz Mohn erhält Karl-Winnacker-Preis 2009

Als erste Frau erhält Liz Mohn, stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Bertelsmann Stiftung, den mit 5000 Euro dotierten Karl-Winnacker-Preis 2009. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre für besondere Verdienste um die Förderung der Zusammenarbeit von Universität und Industrie auf naturwissenschaftlichen Gebieten vergeben, wie der Marburger Universitätsbund am Donnerstag mitteilte.

Der Universitätsbund ist eine Vereinigung von Freunden und Förderern der Marburger Universität. Liz Mohn soll die Ehrung am 21. August 2009 im mittelhessischen Marburg entgegennehmen.

Der Karl-Winnacker-Preis wurde 1991 zum ersten Mal verliehen und erinnert an Karl Winnacker, der mehrere Jahre Vorsitzender des Universitätsbunds und Vorstandsvorsitzender der Hoechst AG war. Zu den bisherigen Preisträgern gehören der Vorstandsvorsitzende der B. Braun Melsungen AG und damalige Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Ludwig Georg Braun, der frühere CDU- Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Lothar Späth, und der frühere Bundesforschungsminister Heinz Riesenhuber (CDU).

(Redaktion)


 


 

Liz Mohn
Karl-Winnacker-Preis
Universitätsbund

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Liz Mohn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: