Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
„Energiepass“

Mit Miet24 zum „Energiepass“

Energiepass nun auch für neuere Immobilien notwendig - „Thermografie“ für Jedermann! Miet24.de, einer der größten Marktplätze für Mietartikel im Internet, bietet das nötige Equipment, welches jeden Laien zum Energieexperten werden lässt.

Wie jedes Jahr bringt der Januar viele Novellen in der Gesetzgebung mit sich. Einige haben nur untergeordnete Bedeutung. Andere wiederum haben direkten Einfluss auf das tägliche Leben. So auch die nächste Stufe in der „Energieeinsparverordnung“ (EnEV). Denn seit dem 01. Januar müssen nun auch Eigentümer von Häusern und Wohnungen ab dem Baujahr 1966 einem potenziellen Mieter oder Käufer auf dessen Wunsch einen Energiepass vorlegen können.

Dank Anbietern auf www.miet24.de, wie der Trotec GmbH & Co. KG, Firma für Klima- und Heiztechnik, kann ein Eigentümer Wärmebildkameras schon für ca. 70 Euro am Tag mieten. Gerade bei solchen in der Anschaffung sehr teuren Geräten wie der Wärmebildkamera – ursprünglich aus der Militärtechnik kommend – ist das Mieten sinnvoll.

Die Heizperiode ist ideal, um mit Hilfe der sogenannten „Thermografie“ die Stellen am Gebäude ausfindig zu machen, über welche besonders viel Wärme entweicht. „Die Kosten für einen Energiepass können, je nachdem, ob ein Verbrauchs- oder aber ein Bedarfsausweis erforderlich ist, ohnehin recht hoch sein. Mit dem Mieten einer Wärmebildkamera spart sich der Eigentümer auf jeden Fall schon mal eine teure Begutachtung der Gebäudehülle“, so Markus Dohmen, Vertriebsleiter der TKL GmbH, einem eigenständigen Unternehmen der Trotec Gruppe.

Je nach Geldbeutel sollte dann gezielt nachgerüstet werden, bevor ein Gutachten für die Beantragung eines Energieausweises in Auftrag gegeben wird.

Der Energiepass, welcher bislang nur für Immobilien bis Baujahr 1965 notwendig war, soll die Energieeffizienz von Gebäuden transparenter machen. Mit Hilfe dessen können Interessenten die anfallenden Nebenkosten – vielfach bereits „zweite Miete“ genannt – besser abschätzen, mit der langfristigen Zielsetzung, den Energieverbrauch von Gebäuden insgesamt zu senken.

Neben Wärmebildkameras gibt es bei Miet24 in der Kategorie Heiz- und Klimatechnik alles, was für die verbleibende Winter-, aber auch die kommende Sommersaison nützlich ist.

(Open PR)


 


 

energiepass
thermografie
miet 24
mieten
immobilien
energiesparverordnung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "energiepass" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: