Weitere Artikel
Buchtipp

Mittel gegen Titel

Einkommen, Hab und Gut 100%-tig gegen Pfändungen absichern! Das Buch bietet jedermann perfekten Schutz gegen Pfändungen, Insolvenzanträge und Eidesstattliche Versicherungen. „Mittel gegen Titel” heißt der neueste Ratgeber von Deutschlands Schuldner-Fuchs Nr. 1: Wolfgang Rademacher. In seinem Buch zeigt der Bestseller-Autor, wie man sein Einkommen bombenfest und völlig legal gegen Pfändungsmaßnahmen absichert oder wie man die Fragen einer Eidesstattlichen Versicherung so geschickt beantwortet, dass man ohne größere Verluste aus der unangenehmen Sache rauskommt.

Sogar Insolvenzanträge, die ein Gläubiger beim Gericht  einreicht und zum Schlimmsten zählen, was einem Schuldner widerfahren kann, lassen sich gekonnt abwehren – der Leser kann die entsprechenden Gegenmaßnahmen detailliert nachlesen. Nicht zuletzt wartet „Mittel gegen Titel” mit einem authentischen, bislang unveröffentlichten Erlebnisbericht von einem Menschen auf, der wegen seiner Schulden in Einzelhaft genommen wurde.

Gerade vor dem Hintergrund der bedrohlichen Finanzkrise empfiehlt sich dieser Ratgeber auch als vorbeugende Lektüre für nahezu jeden Bürger.

Selm. – Mehrere Tausend Euro Schulden am Hals, aber jede Menge Spaß auf den Backen: Das war Dieter Werner, als er das Büro seines Chefs nach einem ziemlich einseitig verlaufenen Gespräch verließ. Warum er so fröhlich war? Nun, der Gerichtsvollzieher hatte seinem Arbeitgeber zwar Minuten vorher einen Pfändungs- und Überweisungsbeschluss übergeben, erwirkt von einem seiner hartnäckigsten Gläubiger. Leider aber lief diese Pfändung total ins Leere. Sie kam einfach zu spät: Denn schon einige Wochen vorher hatte Dieter Werner sein Einkommen vor weiteren Pfändungsversuchen seines Gläubigers clever abgesichert. Er hat dabei nichts weiter getan, als alle Möglichkeiten zu nutzen, die ihm Recht und Gesetz einräumen – auch wenn er Schuldner ist.

Und was genau hat Dieter Werner anders gemacht als viele seiner unwissenden Schicksalsgenossen? Er hatte sich rechtzeitig guten Rat geholt. Rat, wie er sein Einkommen bombenfest absichern konnte. Diesen Rat bekam er von einer gewieften Juristin. Anschließend musste er nichts weiter tun, als dieses Wissen eins zu eins umzusetzen. Und jetzt strahlte übers ganze Gesicht, und er hatte auch allen Grund dazu: Hatte er doch seinem Geldforderer jegliche Macht über sein Einkommen genommen.

Autor: Wolfgang Rademacher, Ausführung: Gebundenes Buch DIN A4, Großformat: 29x21 cm, 251 Seiten, Mit CD-ROM (Windows), ISBN 978-3-935599-52-8

(Redaktion)


 


 

schuldner
recht
gesetz
pfändung
eidesstattliche versicherung
gläubiger
titel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "schuldner" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: