Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe
Weitere Artikel
E-Commerce

Neuer E-Commerce-Leitfaden

Eine immer wichtiger werdende Einnahmequelle für deutsche Unternehmen ist der Verkauf von Waren und Dienstleistungen über das Internet. Wurden im Jahr 2008 noch 438 Milliarden Euro im deutschen E-Commerce umgesetzt, wird für das Jahr 2010 sogar mit 781 Milliarden Euro gerechnet. In der Praxis zeigt sich aber, dass Unternehmen dabei häufig mit Problemen zu kämpfen haben. Das eng mit der Universität Regensburg verbundene Unternehmen ibi research hat seinen E-Commerce Leitfaden nun deutlich weiterentwickelt.

Gemeinsam mit Lösungsanbietern wie atriga, ConCardis, creditPass, etracker, EURO-PRO und der Hermes Logistik Gruppe wurden die Schwerpunkte der ersten Auflage aktualisiert und deutlich weiterentwickelt. Das Augenmerk lag dabei auf Shop-Systemen, rechtlichen Fragen, Zahlungsabwicklung und Risiko- und Forderungsmanagement.

Auch mobiles Bezahlen, Prävention von Zahlungsausfällen und Ermittlung unbekannt verzogener Schuldner stellten sich im Gespräch mit Online-Händlern als wichtige Themen heraus – hier wurden die Leitfadeninhalte deutlich ergänzt und überarbeitet. Auch zwei gänzlich neue Kapitel wurden in den Ratgeber aufgenommen. Das eine befasst sich mit der Frage, wie mithilfe von Web-Controlling die Nutzerfreundlichkeit des Web-Shops und die Effizienz der Marketing-Ausgaben systematisch verbessert werden können. Das andere zeigt, wie sich durch innovative Möglichkeiten der Versandabwicklung Kosten sparen und Mehrwerte für die Kunden schaffen lassen.


(Redaktion)


 


 

neuer
e-commerce
commerce
leitfaden
ibi
research

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "neuer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: