Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
Statistik

Nordrhein-Westfalen auch 2008 bei Touristen sehr beliebt

(ddp-nrw). Die Tourismusbranche in Nordrhein-Westfalen verzeichnet in den ersten drei Quartalen 2008 Zuwächse bei den Besucher- und Übernachtungszahlen. Von Januar bis September kamen mehr als 13,3 Millionen Gäste in die Beherbergungsbetriebe im Land, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Düsseldorf mitteilte. In diesem Zeitraum wurden 31,6 Millionen Übernachtungen verzeichnet. Damit stieg die Besucherzahl gegenüber dem Vorjahr um 3,7 Prozent und die der Übernachtungen um 4,2 Prozent.

Die Zahl ausländischer Gäste erhöhte sich den Angaben zufolge um 6,2 Prozent auf 2,7 Millionen. Die Touristen aus aller Welt buchten 6,2 Millionen Übernachtungen, 8,8 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

In den ersten neun Monaten 2008 wurden in nahezu allen Regionen höhere Gäste- und Übernachtungszahlen verbucht. Lediglich in der Region Siegerland-Wittgenstein und in Köln und Umgebung lagen die Gästezahlen unter dem Ergebnis des Vorjahres. Die Zahlen beziehen sich auf Beherbergungsbetriebe mit mindestens neun Gästebetten sowie auf Campingplätze.

Icon:  © Martina Berg - Fotolia.de

(Redaktion)


 


 

Statistik
Touristik
NRW
Lanedsamt für Statistik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Statistik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: