Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell News
Weitere Artikel
NRW-Statistik

2011 war das Land deutlich im Aufschwung

Das Bruttoinlandsprodukt Nordrhein- Westfalens war 2011 real (preisbereinigt) um 2,6 Prozent höher als 2010.

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt mitteilt, ergab sich ein nominales (in jeweiligen Preisen) Wirtschaftswachstum von 3,7 Prozent.

Deutschlandweit war im vergangenen Jahr ein Wirtschaftswachstum von 3,0 Prozent (real) bzw. 3,8 Prozent (nominal) zu verzeichnen.

Nach dem stärksten Wirtschaftseinbruch der Nachkriegsgeschichte im Jahr 2009 konnte Nordrhein-Westfalen nun im zweiten Jahr in Folge vom wirtschaftlichen Aufschwung profitieren. Die Wirtschaftsleistung erreichte im Jahr 2011 wieder das Niveau von vor der Wirtschaftskrise. Wesentlichen Anteil an dieser Entwicklung trägt das Verarbeitende Gewerbe. Dabei zeichnet sich vor allem die exportorientierte Wirtschaftsstruktur hierzulande für die konjunkturelle Erholung verantwortlich.

(Redaktion)


 


 

Wirtschaftsleistung
NRW
Bruttoinlandsprodukt
Konjunktur
Statistik

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wirtschaftsleistung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: