Sie sind hier: Startseite Ostwestfalen-Lippe Aktuell
Weitere Artikel
NRW-Statistik

Weniger Gäste zum Jahresstart

Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als sta- tistisches Landesamt mitteilt, nahm die Besucherzahl im Vergleich zum ersten Quartal des Jahres 2012 um 2,6 Prozent und die Zahl der Über- nachtungen um 1,5 Prozent ab.

Im ersten Quartal des Jahres 2013 besuchten über 4,3 Millionen Gäste die nordrhein-westfälischen Beherbergungsbetriebe (mit mindestens zehn Gästebetten und auf Campingplätzen). Dort verbuchten sie insgesamt 9,9 Millionen Übernachtungen. Bei den Gästen aus dem Ausland stieg die Zahl der Ankünfte um 1,5 Prozent auf 960 000. Die Anzahl der Über- nachtungen ging dagegen um 1,6 Prozent auf 2,0 Millionen zurück. Ein Rückgang war auch bei den Gästen aus dem Inland (-3,7 Prozent auf 3,4 Millionen) und deren Übernachtungen (-1,5 Prozent auf 7,9 Millionen) zu verzeichne.

Wie die Grafik zeigt, konnten im ersten Quartal 2013 lediglich in Regionen mit Wintersportangeboten höhere Übernachtungszahlen als im entsprech- enden Vorjahreszeitraum verbucht werden.

(Redaktion)


 


 

NRW-Tourismus
IT.NRW
Information und Technik
Nordrhein-Westfalen
Übernachtungen
Ankünfte
Statistik
Beherbergung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NRW-Tourismus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: